Pflegevorsorgefonds
  

Begriff

Der Pflegevorsorgefonds ist ein Sondervermögen. Er soll die nächsten 20 Jahre aufgebaut werden, um dann ab 2035 zur Verwendung von Pflegeleistungen für die geburtenstarken Jahrgänge wieder abgeschmolzen zu werden. Der Beitrag zur Pflegeversicherung beträgt seit 1.1.2019 3,05 % bzw. 3,3 % für Kinderlose. Die Bundesbank verwaltet den Pflegevorsorgefonds.

 

Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

Sozialversicherung: Die gesetzlichen Grundlagen für den Pflegevorsorgefonds sind in den §§ 131 bis 139 SGB XI geregelt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge