Mindestbeitrag / 2.2.2 Personen, die nach dem Einkommensteuerrecht als Selbstständige behandelt werden

Personen, die nach dem Einkommensteuerrecht als Selbstständige behandelt werden, handelt es sich hier um Personen, bei denen

  • nach § 7 Abs. 4 SGB IV die Vermutung eines abhängigen Beschäftigungsverhältnisses besteht und
  • noch keine abschließenden Entscheidung über den Status als Beschäftigter oder Selbstständiger getroffen wurde, deren Einkommen im Einkommensteuerrecht jedoch als Einkommen aus einer selbstständigen Tätigkeit bewertet wird.

Der Mindestbeitrag ist – wie bei allen anderen versicherungspflichtigen Selbstständigen – aus einer Mindestbeitragsbemessungsgrundlage in Höhe von 450 EUR monatlich zu berechnen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge