Hausbesuch / 2 Hausbesuch bei gefährdetem Kindeswohl

Das SGB VIII knüpft an die Bestimmungen im Grundgesetz an, indem es den Fachkräften ermöglicht, sich einen "unmittelbaren Eindruck von dem Kind und von seiner persönlichen Umgebung zu verschaffen".

2.1 Nach fachlicher Einschätzung erforderlich

Im Gesetzgebungsverfahren zum Bundeskinderschutzgesetz wurde diskutiert, die Jugendämter zu einem Hausbesuch zu verpflichten, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben seien. Es hat sich eine Formulierung durchgesetzt, die den Fachkräften einen gewissen Spielraum einräumt. Wann etwas "nach fachlicher Einschätzung erforderlich ist", hängt vom Einzelfall ab. Die Entscheidung, eine Familie zu Hause aufzusuchen, erfordert immer viel Fingerspitzengefühl. Oft wird der Besuch weniger als unterstützende Hilfe aufgefasst, sondern als eine Kontrolle, die auf Misstrauen basiert.

2.2 Betreten der Wohnung

Um eine Wohnung gegen den Willen der Betroffenen betreten zu dürfen, sind die Fachkräfte des Jugendamts auf Unterstützung durch die Polizei angewiesen. Die Rechtsgrundlage hierfür richtet sich nach dem jeweiligen Landesrecht.

 
Hinweis

Ablauf Hausbesuch

Häufig existieren ausführliche Arbeitshilfen zum Thema Hausbesuch. Darin wird beschrieben, wie die Beteiligten vorzugehen haben, z. B.:

  • Wie viele Mitarbeiter (i. d. R. 2 Mitarbeiter) besuchen die Familie?
  • Welche Fragen müssen gestellt, welche Dokumente ausgefüllt werden?
  • Welche Telefonnummern sind wichtig?
  • Wann müssen welche weiteren Stellen (z. B. Polizei, Arzt, Kindergarten, Dolmetscher etc.) einbezogen werden?
  • Wer trifft die Entscheidungen, wenn mit der Familie oder auch zwischen den Fachkräften vor Ort keine Einigkeit erzielt werden kann?
  • Wie werden die Kinder transportiert (insbesondere Babys und Kleinkinder)?
  • Wie muss der Fall für die Akte dokumentiert werden?

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge