| Krankenversicherung

Praxisgebühr weg - Beitragssatz bleibt

Die Praxisgebühr fällt letztmalig im 4. Quartal 2012 an.
Bild: MEV-Verlag, Germany

Die Praxisgebühr wird 9 Jahre nach ihrer Einführung wieder abgeschafft.

Wie FDP-Generalsekretär Patrick Döring am frühen Morgen des 5.11.2012 gemeinsam mit seinen Kollegen von CDU und CSU in Berlin bekanntgab, soll die Praxisgebühr schon zum 1.1.2013 entfallen.

Bislang müssen die Kassenpatienten bei Arztbesuchen einmal im Vierteljahr die Zuzahlung von 10 EUR entrichten. Dies spült derzeit knapp 2 Mrd. pro Jahr in die Kassen der gesetzlichen Krankenversicherung.

Kassenbeitragssatz bleibt stabil

Die Union hatte eine Senkung der Kassenbeiträge favorisiert. Darauf wird zugunsten der Praxisgebührabschaffung jedoch verzichtet.

Schlagworte zum Thema:  Praxisgebühr, Zusatzbeitrag, Gesetzliche Krankenversicherung

Aktuell

Meistgelesen