06.07.2013 | Top-Thema Flensburger Punktesystem wird zum 1. Mai 2014 runderneuert

Punktabbau durch Kurs bleibt nun doch weiter möglich

Kapitel
Immer schön Rücksicht nehmen
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Auch der Abbau von Punkten  in einem speziellen, streng reglementierten Seminar soll, nach dem er ursprünglich entfallen sollte, nun erhalten bleiben bzw. zu bezahlbaren Preisen noch verbessert werden.

Es besteht damit auch nach dem 1. Mai 2014 eine Möglichkeit, über den freiwilligen Besuch von Schulungen einen Punkt innerhalb von fünf Jahren abzubauen, wenn man maximal fünf Punkte angesammelt hat.  Die Fahreignungsseminare werden mit pädagogischen und psychologischen Elementen neu konzipiert. Auf Wunsch der Länder werden sie aber inhaltlich gestrafft, damit die Kosten von bisher 200 Euro nicht wie erwartet auf bis zu 600 Euro steigen.
Die Teilnahme an einem Fahreignungsseminar wird künftig nicht mehr verbindlich, sondern ausschließlich freiwillig sein. Präzisiert werden außerdem die Regeln für die behördliche Qualitätssicherung des Seminars

Schlagworte zum Thema:  Bußgeldkatalog, Straßenverkehrsrecht

Aktuell

Meistgelesen