06.09.2011 | allg. Zivilrecht

Aktuelle Steuerrechtsprechung zum Privatbereich: Kapital- und Mieteinkünfte und andere

Hier ein Überblick über die wichtigen Urteile des BFH und der FG zu Steuern im Privatbereich in letzter Zeit. Es geht dabei um Kapital- und Mieteinkünfte, haushaltnahe Dienstleistungen und außergewöhnliche Belastungen sowie die Absetzbarkeit von Literatur und Rentenbesteuerung.

Wichtige neue steuerrechtliche Entscheidungen für Private nicht verpassen

Im letzten Halbjahr gab es wichtige neue BFH- und FG-Entscheidungen, die im Eigeninteresse und dem vom Mandanten bekannt sein sollten.

Zum Thema Kapitaleinkünfte gab es Neues zu Auslandsdividenden, zu Kinderkonten (im Falle von Schwarzgeld im Ausland), Erstattungszinsen, Lebensversicherungen und die Absetzbarkeit von Literatur.

Zum Thema Mieteinkünfte gab es Neues vom BFH zum Schuldzinsenabzug nach einem Hausverkauf und zur  Ferienwohnung: Wann ist typisierend von einer Einkunftserzielungsabsicht auszugehen?

Zum Thema Außergewöhnliche Belastung gab es Neuerungen beim Abzug von Unterhaltsaufwendungen, bei Krankheitskosten und - besonders wichtig in der Mandantenberatung: Absetzbarkeit von Zivilprozesskosten.

Außerdem wurden interessante Entscheidungen gefällt zur Rentenbesteuerung und zu Haushaltsnahe Dienstleistungen.

Aktuell

Meistgelesen