22.08.2014 | Was Sie wissen müssen

Fünf Fundstücke für Juristen

Bild: Haufe Online Redaktion

Zu Beginn der neuen Bundesligasaison ein Praxistipp der besonderen Art. Ein kolumbianischer Rechtsanwaltskollege klagt wegen schwacher Schiedsrichterleistungen bei der WM, die bei ihm massives Leid und Herzprobleme verursacht hätten. Falls Ihr Klub also am Wochenende entsprechend malträtiert wird, wissen Sie was Sie zu tun haben. Bisher hat die dritte Frau des Ex-Bundespräsidenten Scheel eher auf gesellschaftlichem Parkett für Furore gesorgt. Jetzt ist Justitia gefragt. „Gnadenlos durch die Nacht“ ist man beim des Auftritt von Ex- Richter Schill im Container versucht zu sagen. Indessen: Ein Fundstück dazu wäre des Guten zu viel.

Praxistipp zum Bundesligastart: Neue Einnahmequelle für Rechtsanwälte.

Streit bei Familie Scheel: Wer darf sich um den kranken Ex-Bundespräsidenten kümmern?

Obacht Fahrzeughalter: Zahlen, ohne zu fahren?

"Ach du grüne Neune": Warum man besser den Haupteingang benutzt.

Kein Fundstück zu "Richter Gnadenlos" im Container.

...................................................................................................

Vgl. auch unsere früheren Surffunde im Internet in der Agenda 40 mit den Fundstücken:

Anklage gegen Jürgen Fitschen erhoben: Vorwurf des Prozessbetrugs.

Uli Hoeneß Job in der Kleiderkammer: Von Millionensummen zu 1,12 EUR pro Stunde.

Dicke Luft nach Korinthenkacker-Urteil: Nicht niveauvoll, aber straffrei.

Vermögende Ehefrau: Geld ist nicht alles. Aber ohne Geld ist alles nichts.

Der Regenmacher: ob Kunden eines Möbelhauses einen Regentanz aufführten ist unklar, allerdings war die Regenwette kein Glücksspiel.

Haufe Online Redaktion

Schlagworte zum Thema:  Juristen