23.12.2013 | 21. Fachanwaltstittel

Neuer Fachanwalt für internationales Wirtschaftsrecht

Fachanwältin für internationales Wirtschaftsrecht
Bild: Haufe Online Redaktion

Neuer Fachanwaltstitel im Angebot:  Die Satzungsversammlung bei der BRAK hat am 6.12.2013 entschieden, mit der neuen Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwalt für internationales Wirtschaftsrecht" einen weiteren Fachanwaltstitel einzuführen.

 

Der Bedarf für diese Spezialisierung ist sicher gegeben.  Schon die Bedeutung internationaler wirtschaftlicher Beziehungen deutscher Unternehmen gewährleiste nach Ansicht BRAK eine breite Nachfrage nach international-rechtlichen Beratungsleistungen.

Starke internationale Ausrichtung der Spezialisierung

Für den Erwerb des Fachanwaltstitels müssen unter anderem Kenntnisse im schuldrechtlichen Kollisionsrecht, im internationalen Zivilprozess und Schiedsverfahrensrecht sowie im international vereinheitlichten Handels- und im international vereinheitlichten Gesellschaftsrecht nachgewiesen werden.

Der 21. Fachanwaltstitel

Langsam ist wirklich für jeden Geschmack eine mögliche Spezialisierung dabei: Die Bezeichnung "Fachanwalt für internationales Wirtschaftsrecht" ist die einundzwanzigste Fachanwaltschaft. Der Beschluss der Satzungsversammlung muss für seine Wirksamkeit noch vom Bundesjustizministerium genehmigt werden.  Die Regelung tritt am 1. Tag des dritten auf die Verkündung in den BRAK-Mitteilungen folgenden Monats in Kraft.

Aktuell

Meistgelesen