Zwangsvollstreckung im Ausland, Antrag auf Vollstreckung nach der EuUnthVO

Kurzbeschreibung

Muster eines Antrages auf Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen im Wege der Zwangsvollstreckung in einem Staat der Europäischen Union nach der EuUnthVO. Die seit dem 18.06.2011 geltende EuUnthVO verdrängt im Verhältnis zu Mitgliedsstaaten andere Übereinkommen.

Antrag auf Vollstreckung nach der EuUnthVO

An das

Amtsgericht

- Familiengericht -

Antrag auf Unterstützung bei der Vollstreckung von Unterhalt im Ausland/EuUnthVO

In Sachen

des mdj. Kindes …, geb. am … in …,

vertreten durch die Mutter …,

wohnhaft … (Deutschland),

- Antragsteller -

gegen

Herrn …, geb. am … in …,

wohnhaft … (EU-Ausland)

- Antragsgegner -

In der vorbezeichneten Vollstreckungsangelegenheit überreichen wir unter Vorlage der auf uns lautenden Vollmacht anliegenden Antrag auf Unterhaltsvollstreckung in Italien nebst Anlagen mit der Bitte um Vorprüfung und Übersendung an das Bundesamt für Justiz, Zentrale Behörde zur Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen im Verkehr mit ausländischen Staaten.

Ferner wird beantragt, den Antragsteller für das Verfahren von der Erstattungspflicht für die Kosten der von der Zentralen Behörde zu veranlassenden Übersetzungen zu befreien.

Begrüdnung

Der am … geborene Antragsteller ist aus der am … geschlossenen Ehe des Antragsgegners und der Kindesmutter hervorgegangen. Die Ehe seiner Eltern wurde durch Urteil/Beschluss vom … geschieden. Der Antragsteller lebt seit der Trennung bei der Kindesmutter. Der Antragsgegner hat sich durch Urkunde des Jugendamts vom … zur Reg.-Nr.: … verpflichtet, an den Antragsteller ab … monatlich 100 % des Mindestunterhalts gemäß Düsseldorfer Tabelle der jeweiligen Altersstufe nach § 1612a Abs. 1 Satz 2 und 3 BGB abzüglich der Hälfte des jeweiligen gesetzlichen Kindergeldes für ein 1. Kind zu zahlen. Der Titel ist auf Antrag am … beziffert worden auf monatlich … EUR seit ….

Seitdem der Antragsgegner im Frühjahr 2011 nach Spanien verzogen ist, zahlt er keinen Unterhalt mehr. Per … (Monat/Jahr) beträgt der Rückstand gemäß beiliegender Berechnung … EUR.

Der Antragsgegner wurde mit Schreiben vom … vergeblich zur Zahlung aufgefordert. Es wird daher gebeten, die erforderlichen Schritte zu unternehmen, um die Vollstreckung aus dem Titel herbeizuführen.

Sollten weitere Unterlagen erforderlich sein, wird um kurzfristigen entsprechenden Hinweis gebeten.

gez. Rechtsanwalt/Rechtsanwältin,

Anlagen:

  • Antrag nach Anhang VI der EuUnthVO;
  • Beglaubigte Abschrift der vollstreckbaren Ausfertigung der Jugendamtsurkunde mit Bezifferung;
  • Auszug aus einer öffentlichen Urkunde nach Anhang III der EuUnthVO;
  • Rückstandsberechnung;
  • Verfahrensvollmacht;
  • Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse nebst Belegen.

Ferner sind eine einfache und drei beglaubigte Fotokopien sämtlicher Anlagen beigefügt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge