zfs 06/2020, Fahrtenbuchanordnung im Anschluss an die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs des Saarlandes (Urt. v. 5.7.2019 – Lv 7/17), die nach einer umfänglichen Beweisaufnahme mit ausführlicher Begründung betont hat, dass zu einem rechtsstaatlichen Verfahren aus Gründen der Transparenz und Kontrollierbarkeit jeder staatlichen Machtausübung die grundsätzliche Möglichkeit der Nachprüfbarkeit einer auf technischen Abläufen und Algorithmen beruhenden Beschuldigung gehöre (Verwertungsverbot für Messungen ohne Datenspeicherung)

StVZO § 31a; SaarlVerfGHG § 10 Abs. 1

Leitsatz

Die Entscheidungen des Verfassungsgerichtshofs des Saarlandes binden gemäß § 10 Abs. 1 Saarl.VerfGHG alle saarländischen Gerichte und Verwaltungsbehörden.

Diese Bindungswirkung haben auch die für die Verhängung einer Fahrtenbuchauflage zuständigen Straßenverkehrsbehörden zu beachten. Dies gilt gleichermaßen, wenn die Geschwindigkeitsmessung in einem anderen Bundesland vorgenommen worden ist.

OVG des Saarlandes, Beschl. v. 30.3.2020 – 1 B 5/20

1 Hinweis:

Vgl. VerfGH d. Saarl., Urt. v. 5.7.2019 – Lv 7/17, zfs 2019, 527 mit zustimmender Anm. Hillebrand S. 534 = NZV 2019, 414 mit krit. Anm. Krenberger S. 421 ff.; Mysegades, NZV 2020, 119. Kritisch dazu: VerfGH Rheinl.-Pf., Urt. v. 15.1.2020 – VGH B 19/19, SVR 2020, 147 = NZV 2020, 92 mit Anm. Krenberger, S. 97 f.; zu VerfGH RP vgl. auch Gratz, DAR 2020, 235. A.A. ist auch das OLG Oldenburg (Urt. v. 9.9.2019 – 2 Ss (OWi) 233/19 unter Hinweis auf BGH, Beschl. v. 30.10.1997 – 4 StR 24/97, DAR 1998, 110 = NJW 1998, 321 = BGHSt 43, 277): Auch Messungen ohne Datenspeicherung sind bei Einhaltung der Voraussetzungen des standardisierten Messverfahrens verwertbar. Vgl. in diesem Sinne auch BayObLG Beschl. v. 9.12.2019 – 202 ObOWi 1955/19, Verkehrsjurist 2020 Ausgabe 1/2020, S. 6; zur Probl. um Messgeräte vgl. insges. auch Krumm, zfs 2019, 368 ff., Peuker, NZV 2019, 443; Hillebrand, DAR 2019, 361 – Editorial.

zfs 6/2020, S. 358

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge