(OLG Karlsruhe, Beschl. v. 5.1.2015 – 2 Ws 448/14) • Erhebt sich der Angeklagte nach einer Sitzungspause beim Wiedereintritt des Gerichtes nicht, stellt dies i.d.R. keine Ungebühr nach § 178 Abs. 1 GVG dar.

ZAP EN-Nr. 87/2015

ZAP 2/2015, S. 67 – 67

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge