Vermögensschaden-Haftpflich... / 1 Schadensmöglichkeiten

Verschiedene Fehlerquellen

Die Notwendigkeit einer speziellen Haftpflichtversicherung für Vermögensschäden wird insbesondere durch die möglichen Schadenszenarien verdeutlicht. Je nach Art und Umfang der Betätigungsfelder im Immobilienbereich gibt es verschiedene Fehlerquellen, die zu Vermögensschäden führen können, z. B.:

Immobilienmakler

  • Beispiele

    Vermittlung eines zu Bauzwecken ungeeigneten Grundstücks

  • Unzutreffende Auskunft über Baubeschränkungen
  • Falsche Angaben über Rangstellen
  • Unrichtige Auskunft über den Verkaufswert
  • Doppelvermietung

Verwalter

  • Verjährenlassen von Forderungen
  • Nichterhebung von Umlagen
  • Verspätete Begleichung von Rechnungen
  • Unterlassene Mängelrügen
  • Unsachgemäße Prozessführung

Haus- und Grundbesitzervereine

  • Unrichtige Beratung über Kündigungsmöglichkeiten
  • Versäumung von Rechtsmittelfristen
  • Unsachgemäße Prozessführung

Wohnungs- und Baubetreuungsunternehmen

  • Abschluss mangelhafter Kaufverträge
  • Versehen bei der Einholung von Baugenehmigungen
  • Zahlungen an Nichtberechtigte
  • Fehler in Verträgen mit Architekten
  • Übersehen von Fehlern in Rechnungen

Steigende Anforderungen

Die Gefahr, dass derartiges Fehlverhalten tatsächlich zu Schadensersatzansprüchen Dritter führt, steigt mit der zunehmenden Anspruchsmentalität und mit der Ausrichtung der Rechtsprechung, die die Anforderungen an die Qualität der Beratungspflichten ständig verschärft hat.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge