TOP XX: Freiwillige Untersuchung des Trinkwassers nach der Trinkwasserverordnung

Trotz der Tatsache, dass die Trinkwasserverordnung auf die Wohnungseigentumsanlage keine Anwendung findet, da weder im Rahmen einer gewerblichen noch einer öffentlichen Tätigkeit Trinkwasser an Verbraucher abgegeben wird und die Sondereigentumseinheiten ausschließlich selbst genutzt werden, beschließen die Wohnungseigentümer die Untersuchung des Trinkwassers im 3-Jahresrhythmus auf Legionellen. Die Verwaltung wird beauftragt, namens und im Auftrag der Eigentümergemeinschaft mindestens 3 Vergleichsangebote geeigneter Untersuchungslabore einzuholen. Weitere Details werden auf der nächsten Eigentümerversammlung beschlossen.

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen: _____

Nein-Stimmen: _____

Enthaltungen: _____

Der Versammlungsleiter verkündete folgendes Beschlussergebnis:

______________

Der Beschluss wurde angenommen/abgelehnt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge