Steuererleichterungen in de... / 1 Fristverlängerung für Steuererklärungen 2019

Eigentlich erwartet das Finanzamt bereits am 31. Juli 2020 die Steuererklärungen für 2019, wenn diese nicht von einem Steuerberater erstellt werden. Doch viele Unternehmer kämpfen gerade ums Überleben und sind mit anderen Dingen beschäftigt. Sie stellen Anträge auf steuerliche Hilfen, organisieren wegen Geschäftsschließungen einen Lieferservice oder planen, wie es nach der Corona-Krise mit dem Personal weitergehen soll. Für die Abgabe der Steuererklärungen 2019 fehlt also vielen die Zeit – und leider derzeit auch das nötige Geld.

Um zu vermeiden, dass das Finanzamt Sie zur Angabe anmahnt, empfiehlt es sich, frühzeitig einen Antrag auf Fristverlängerung zu stellen. Mit einer guten Begründung (Krankheit. Corona-Krise, fehlende Belege, Arbeitsüberlastung) ist eine Fristverlängerung bis Ende September 2020 meist kein Problem. Stellen Sie den Antrag am besten schriftlich.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge