Leitsatz (amtlich)

Die Nachentrichtung von Beiträgen nach Maßgabe der Vorschrift des ArVNG Art 2 § 52 ist - bei Vorliegen der sonstigen in dieser Bestimmung geforderten Voraussetzungen auch jenem Versicherten zu gestatten, der vor der Vertreibung pp zwar nicht im Grundbuch eingetragener Eigentümer des elterlichen landwirtschaftlichen Unternehmens gewesen ist, wohl aber als zukünftiger Hofeigentümer nachweislich die Betriebsführung praktisch ausschließlich bestimmt hat. In solchem Falle hat der Versicherte bereits im Vorfeld der absoluten Selbständigkeit gestanden, er ist mit dem elterlichen Unternehmen als eigener Existenzgrundlage schon so eng verbunden gewesen, daß er einem Selbständigen iS des ArVNG Art 2 § 52 gleichzustellen ist.

 

Nachgehend

BSG (Urteil vom 12.02.1975; Aktenzeichen 12 RJ 58/74)

 

Fundstellen

Dokument-Index HI1647073

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge