Prütting/Wegen/Weinreich, B... / a) Unmittelbarer Kontrahierungszwang
 

Rn 18

In den Fällen des unmittelbaren Kontrahierungszwangs ergibt sich dieser direkt aus einer gesetzlichen Vorschrift: Verkehrsrecht § 10 AEG; §§ 22, 47 IV PBefG; 21 II 3 LuftVG. Telekommunikationsrecht § 13 II PostG; §§ 16, 19 TKG. Energierecht §§ 18, 36 EnWG 2005; § 7 I EEG 2017; § 4 II KWKG 2002. Versicherungsrecht § 5 II, IV PflVG, § 199 II VVG. Sozialrecht §§ 23, 110 I Nr 1 SGB XI. Berufsrecht §§ 48, 49 BRAO; § 15 I BNotO. Gewerblicher Rechtsschutz § 42a UrhG; §§ 13, 24 PatG; § 20 GebrMG. Kartellrecht §§ 19 IV Nr 4). Neben diesen bundesrechtlichen Vorschriften sehen auch einige landesrechtliche Vorschriften Abschlussgebote vor.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge