Prütting/Gehrlein, ZPO Komm... / 1. Fälle von Identität
 

Rn 5

Abänderungsklage des Schuldners und Klage auf Rückzahlung des dennoch geleisteten Unterhalts (Hambg FamRZ 98, 311; Köln FamFR 10, 351 = FamRZ 10, 1933), Klage auf Abnahme oder auf Feststellung des Annahmeverzugs neben einer Klage, bei der die Erbringung der Leistung Zug um Zug angeboten wird (BGH NJW-RR 10, 1295 [BGH 06.07.2010 - XI ZB 40/09]; OLGR Karlsr 04, 388; KG MDR 05, 898 [KG Berlin 21.03.2005 - 8 W 65/04]; KGR 08, 929; Ddorf MDR 09, 57; MüKoZPO/Wöstmann § 5 Rz 4; offengelassen bei Billigung des Mindestwertes von 300 DM in BGH NJW-RR 89, 826), einschlägig ist eher der Gedanke des § 4 I Hs 2 ZPO (bei der Klage auf Abnahme auf Kosteninteresse abstellend BGH KostRspr ZPO § 3 Nr. 499), zumal ein eigenständiges wirtschaftliches Interesse an der Feststellung im Einzelfall durchaus gegeben sein kann; besteht dieses nicht lediglich in einem Kosteninteresse, ist es mit anzusetzen; Anfechtungsklage und Klage auf Wertersatz gegen den Rechtsvorgänger (Frankf MDR 55, 496); Klage auf Auflassung und Löschung von Belastungen: Wert des Grundstücks nach § 6 ist der Höchstwert (Köln JurBüro 88, 1388; OLGR Ddorf 93, 266); Verbindung einer Klage auf Werklohn und Bewilligung einer diesen Anspruch absichernden Bauhandwerkersicherungshypothek (Köln JMBlNW 74, 68; Nürnbg MDR 03, 1382 = JurBüro 03, 594; Stuttg BauR 03, 131; OLGR Kobl 03, 256; aA OLGR München 99, 347; Ddorf NZBau 05, 697 [OLG Düsseldorf 24.08.2005 - I U 170/04]; MDR 09, 322 [OLG Düsseldorf 02.12.2008 - I-5 W 48/08]); verzögerliche Erteilung eines Bauvorbescheids: Anspruch aus Amtshaftung und aus enteignungsgleichem Eingriff (BGH NJW 10, 681 [BGH 26.11.2009 - III ZR 116/09]); Befreiungsanspruch betr persönliche und dingliche Haftung (KG JurBüro 68, 466); Befreiungsanspruch betr Honorarforderung (BGH JurBüro 10, 368); Bürgschaftsurkunde Klage auf Herausgabe und Widerklage auf Erfüllung, es zählt der höhere Wert (Bambg JurBüro 74, 1437; OLGR Stuttg 98, 427; s § 3 Streitwert-Lexikon Bürgschaft); für Identität auch Ddorf NJW-RR 16, 1215 [OLG Celle 28.04.2016 - 2 W 84/16]; Darlehensklage und Gegenansprüche, die mit Auszahlung entstehen (OLGR Karlsr 05, 353); Klage auf Leistung und Duldung der Zwangsvollstreckung (OLGR Celle 02, 11); Erbunwürdigkeitsklage und Klage auf Herausgabe des Nachlassanteils (BGH JurBüro 69, 1168); Ersatzvornahme und Vorschuss nach § 887 I, II; bei Feststellungs- und Zwischenfeststellungsklage neben der Leistungsklage ist eigens zu prüfen, ob und inwieweit ein eigenes wirtschaftliches Interesse verfolgt wird (St/J/Roth § 5 Rz 9 ff; letztlich offen gelassen in BGH NJW-RR 92, 698); neg Feststellungs-Drittwiderklage gegen den Zedenten und Leistungsklage (OLGR Celle 09, 1025); Freigabe einer Sicherheit: Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit eines Darlehensvertrags und auf Freigabe der Sicherheit (Karlsr NJW-RR 18, 191 [OLG Karlsruhe 13.10.2017 - 9 W 14/17]); Geschäftsleiter: Kündigung und Abberufung (BGH NZG 16, 868 [BGH 12.04.2016 - II ZR 297/15]); Gesellschaftseinlage und Kündigung (Zweibr MDR 14, 1345 [OLG Schleswig 26.08.2014 - 3 W 72/14]); Grundurteil: NZB beider Parteien (BGH NZM 16, 180 [BGH 22.10.2015 - V ZR 146/14]); für die isolierte Herausgabeklage ist grds der Nennbetrag anzusetzen (BGH MDR 15, 115); Kündigungsschutzantrag und Zahlung des Entgelts: nur der höhere Wert (LAG Rheinland-Pfalz MDR 07, 1046), Auflösungsantrag neben Kündigungsschutz nicht gesondert zu bewerten (LAG Chemnitz JurBüro 06, 33; LAG Nürnberg JurBüro 06, 82); Rückkaufswert einer Lebensversicherung neben dem Darlehen, dessen Sicherung diese dient (BGH FamRZ 06, 946); Klage auf Löschung eines Grundpfandrechts und Feststellung, dass die gesicherte Forderung nicht besteht (Zö/Herget § 6 Rz 10, für Teilvalutierung allerdings nicht plausibel; hier ist der höhere Wert maßgeblich; vgl auch § 6 Rn 18); Klage auf Zahlung von Mietzins und auf Feststellung des Fortbestehens des Mietverhältnisses, soweit die Zeiträume sich decken (BGH JurBüro 06, 369); Klage gegen einen Negativbeschluss und Klage auf Verpflichtung zur Vornahme der betr. Handlung im wohnungseigentumsrechtlichen Verfahren (Celle ZMR 10, 627); die Nichtzulassungsbeschwerde hat neben der zugleich eingelegten Revision keinen eigenen Wert (BGH MDR 15, 295); Klage aus dem Pfandrecht und dem persönlichen Recht oder Widerklage aus letzterem (Anders/Gehle/Kunze bei Pfändungspfandrecht Rz 8 f); Klage auf Rente und Eintragung einer diese sichernden Reallast (Celle KostRspr § 5 ZPO Nr 52); Anspruch auf Rückabwicklung und auf Schadensersatz (Dresd NJ 17, 157 [OLG Dresden 03.02.2017 - 22 W 101/17]); Klage auf Stellung einer Sicherheit nach § 648a und auf Zahlung des hierdurch abgedeckten Werklohns (Stuttg MDR 13, 741); Verbindung von Zahlungsklage und Klage auf Herausgabe des Sicherungseigentums (Frankf MDR 62, 60); Unerlaubte Handlung: Der Antrag auf Feststellung, dass der Zahlungsanspruch sich aus unerlaubter Handlung ergibt, ist neben einem zugleich verfolgten Leistungsantrag wegen wirtschaftlicher Identität nicht...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge