Entscheidungsstichwort (Thema)

Rechtsfolgen von Unklarheiten im Aufteilungsplan für die Entstehung von Sondereigentum

 

Leitsatz (redaktionell)

1. Nach dem Aufteilungsplan noch zu bauende Garagen sind sondereigentumsfähig. Unklarheiten im Aufteilungsplan führen nicht zur Entstehung von Sondereigentum, sondern zur Begründung von gemeinschaftlichem Eigentum.

2. Der Miteigentumsanteil stellt eine variable Größe dar, die nicht an die Eigentumsfläche gebunden ist und jederzeit den tatsächlichen und rechtlichen Gegebenheiten angepaßt werden kann.

 

Normenkette

WoEigG § 1 Fassung: 1973-07-30, § 7 Abs. 4 Fassung: 1973-07-30, § 8 Fassung: 1951-03-15

 

Fundstellen

Haufe-Index 541751

OLGZ 1978, 290

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge