OLG Frankfurt am Main 20 W 151/81
 

Entscheidungsstichwort (Thema)

Zum Recht eines Teileigentümers auf Werbung an einer Hausfront einer Eigentumsanlage

 

Leitsatz (redaktionell)

Der Teileigentümer, der in der Wohnungseigentumsanlage ein Geschäft betreibt, darf ortsüblich und angemessen an der Außenfront des Hauses dafür werben. In diesem Umfang ist auch ein Sondernutzungsrecht an der Außenfassade, das anderen Wohnungseigentümern zusteht, eingeschränkt.

 

Normenkette

WoEigG § 13

 

Fundstellen

Dokument-Index HI538138

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge