OHG, Beschluss, Ausschluss eines Gesellschafters mit sofortiger Wirkung

Kurzbeschreibung

Muster eines Protokolls über den Gesellschafterbeschluss einer Gesellschafterversammlung bezüglich des Ausschlusses eines Gesellschafters aus der Gesellschaft mit sofortiger Wirkung.

Protokoll der Gesellschafterversammlung der … OHG vom …

Teilnehmer

  • Gesellschafter …
  • Gesellschafter …
  • Gesellschafter …

Versammlungsleitung

Die Gesellschafter wählen den Gesellschafter … zum Versammlungsleiter und Protokollführer.

Feststellungen des Versammlungsleiters

Der Versammlungsleiter stellt fest, dass zu dieser Sitzung form- und fristgerecht mit eingeschriebenem Brief vom … eingeladen wurde. Hinsichtlich Form und Frist der Einberufung und Ankündigung werden keine Beanstandungen erhoben.

Weiterhin stellt der Versammlungsleiter fest, dass diese Gesellschafterversammlung beschlussfähig ist, da alle Gesellschafter anwesend sind.

Tagesordnung

Sodann ruft der Versammlungsleiter den einzigen Tagesordnungspunkt "Ausschließung des Gesellschafters …" auf. Die Gesellschafter … und … stellen fest, dass der Gesellschafter … trotz mehrfacher Abmahnung … hat. Der Gesellschafter … bringt vor, dass er …

Beschlussfassung

  1. Die Gesellschafter … und … beschließen sodann einstimmig, den Gesellschafter … gem. Ziff. … des Gesellschaftsvertrages mit sofortiger Wirkung aus der Gesellschaft auszuschließen. Der Gesellschafter … stimmt gegen diesen Beschluss.
  2. Der Versammlungsleiter stellt fest, dass der Gesellschafter … nicht stimmberechtigt ist. Er stellt weiterhin fest, dass der Gesellschafter … aus der Gesellschaft ausgeschlossen ist.

Der Versammlungsleiter beendet die Gesellschafterversammlung um … Uhr.

…, den …

(Unterschrift des Versammlungsleiters/Protokollführers)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesen