Niedenführ/Schmidt-Räntsch/... / IV. Andere Klagearten
 

Rz. 25

Die Grundsätze über die Verteilung der erstattungsfähigen Kosten in Fällen, in denen eine Mehrfachvertretung nicht geboten ist, gelten nicht nur für Anfechtungsklagen, sondern auch für andere Klagearten. Lassen sich z.B. bei einer Unterlassungsklage verschiedene Beklagte durch unterschiedliche Rechtsanwälte vertreten, sind deren Kostenerstattungsansprüche immer dann zu quoteln, wenn weder der Verwalter einen Rechtsanwalt für die beklagten Wohnungseigentümer beauftragt hat noch sich die beklagten Wohnungseigentümer mehrheitlich auf die Beauftragung eines bestimmten Anwaltes geeinigt haben.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge