Mietvertragsklausel, Kosten der Einzelheizung und/oder einer Einzelwarmwasserversorgungsanlage (Vereinbarung)

Kurzbeschreibung

Ist die vermietete Wohnung mit einer Einzelheizung oder einer Einzelwarmwasserversorgungsanlage ausgestattet, so bietet sich im Mietvertrag eine Klausel an, die besagt, dass der Mieter allein für sämtliche Betriebs- und Wartungskosten aufzukommen hat. Weiterhin ist es empfehlenswert, darin noch alle weiteren in diesem Zusammenhang anfallenden Kosten zu beschreiben.

Mietvertragsklausel: Vereinbarung über Kosten der Einzelheizung und/oder einer Einzelwarmwasserversorgungsanlage

Ist die Wohnung mit Einzelheizung und/oder einer Einzelwarmwasserversorgungsanlage ausgestattet, so trägt der Mieter sämtliche Betriebs- und Wartungskosten einschließlich der Überwachung und Pflege der Anlage, der regelmäßigen Prüfung ihrer Betriebsbereitschaft und Betriebssicherheit einschließlich der Einstellung durch eine Fachkraft, der Reinigung der Anlage und etwaiger Messungen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge