Mietvertrag, Untermiete

Kurzbeschreibung

Das Vertragsmuster regelt den Fall der Untervermietung einer Wohnung zur teilweisen Nutzung von möblierten/unmöblierten Räumen in der vom Hauptmieter selbst bewohnten Wohnung an einen Untermieter. Der Vermieter hat hierzu seine Erlaubnis erteilt. Die aktuelle BGH-Rechtsprechung z. B. zur Rechtzeitigkeit der Mietzahlung, zur Schönheitsreparaturenklausel, die Mietrechtsänderungen zum 1.5.2013 und die SEPA-Einführung sind darin berücksichtigt.

Allgemeines

Untermiete ist ein Mietverhältnis zwischen dem sog. Hauptmieter und einem Untermieter; der Vermieter des Untermieters ist also selbst Mieter der Mietsache. Das Untermietverhältnis ist ein Mietverhältnis zweiter Stufe. Das Mietverhältnis erster Stufe besteht zwischen dem Vermieter und dem Hauptmieter. Denkbar sind aber auch 3- und mehrstufige Mietverhältnisse.

Das Untermietverhältnis ist ein echtes Mietverhältnis mit allen für dieses geltenden Rechte und Pflichten. Die gesetzlichen Bestimmungen für Wohnraummietverhältnisse sind daher auch für Untermietverhältnisse über Wohnraum anzuwenden.

Der Abschluss eines Untermietvertrags wirkt nur im Verhältnis Hauptmieter und Untermieter, er begründet kein Vertragsverhältnis zwischen Vermieter und Untermieter. Der (Haupt-)Mieter ist aber nicht berechtigt, ohne Erlaubnis seines Vermieters die Mietsache weiterzuvermieten (§ 540 Abs. 1 BGB).

Mietvertrag, Untermiete

§ 1 Vertragsparteien

Zwischen

_______________________________________________________________________________________________________

(Vor- und Zuname bzw. Firma, Anschrift, Tel.-Nr.)

___________________________________________ E-Mail: _______________________________als Untervermieter/Hauptmieter

vertreten durch _______________________________________________________________________________________

(Vor- und Zuname bzw. Firma, Anschrift, Tel.-Nr.)

___________________________________________ E-Mail: _______________________________

und _______________________________________________________________________________________________________

(Vor- und Zuname bzw. Firma, Anschrift, Tel.-Nr.)

__________________________________________Geb.-Datum: ________________ E-Mail:_______________________________

ausgewiesen durch Ausweis-Nr.: ____________________________ Ausstellungsland: _________________________________ als Untermieter

sowie _____________________________________________________________________________________________________

(Vor- und Zuname bzw. Firma, Anschrift, Tel.-Nr.)

__________________________________________Geb.-Datum: ________________ E-Mail: _______________________________

ausgewiesen durch Ausweis-Nr.: ____________________________ Ausstellungsland: _________________________________ als Untermieter

wird folgender Untermietvertrag geschlossen:

§ 2 Mieträume, Schlüssel, Zählerstände

  1. Der Untervermieter hat von Herrn / Frau / Eheleute __________________________ als Vermieter die im Haus in der ______________________ Str. Nr. _______ in ______________________________ gelegene Wohnung im ______ -Geschoss

    □ rechts □ links □ Mitte,

    bestehend aus ________ Zimmer, Küche, Bad, WC und Balkon mit Mietvertrag vom _______________ angemietet.

    Dem Hauptmieter ist nach diesem Mietvertrag eine teilweise Untervermietung der Wohnung gestattet. Unter Berücksichtigung dieser Erlaubnis vermietet der Hauptmieter als Vermieter zu Wohnzwecken an den Untermieter folgende Räume seiner Wohnung:

    □ Zur Alleinnutzung (bitte genau ausfüllen):

    □ _______ Zimmer Nr. _______ □ Küche
    □ _______ Bad □ WC
    □ Dusche □ Kellerraum Nr. ______
    □ Speicherabteil Nr. _______ □ Garage Nr. _______
    □ Stellplatz Nr. _______ □ Carport Nr. _______
    □ Sonstiges: __________________________________________  

    Die Räume sind (Gewünschtes bitte ankreuzen):

    □ möbliert □ teilmöbliert □ nicht möbliert

    Die Möblierung besteht aus (bitte genau ausfüllen):

    1. Zimmer: ________________________________________________________________________

    ____Bett, ____Schrank, ____Stühle, ____Tisch, ____Sofa, ____Couch, ____Sessel, ____Spiegel, ____Waschbecken, ____Teppiche, ____Brücken, ____Vorleger, ____Lampen, ____Bilder.

    2. Zimmer: ________________________________________________________________________

    ____Bett, ____Schrank, ____Stühle, ____Tisch, ____Sofa, ____Couch, ____Sessel, ____Spiegel, _____Waschbecken, ____Teppiche, ____Brücken, ____Vorleger, ____Lampen, ____Bilder.

    Küche:____________________________________________________________________________

    ____Gas- /Elektroherd, ____Kühlschrank, ____Geschirrspüler, ____Spülbecken, ___Schränke, ____Stühle, ____Tische.

    Bad/WC/Dusche:____________________________________________________________________

    ____Waschmaschine, ____Lampen, ____Schränke, _____Handtuchhalter, _____Seifenhalter, ____Becherhalter, ____Ablagen, ____Spiegel.

    Kellerraum:______________________________________________________________________ _______________________________________________________________________________

    Speicherabteil: ___________________________________________________________________ ____________________________________________________________...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesen