LG Kiel 5 S 171/97
 

Entscheidungsstichwort (Thema)

Wohnraummiete: Vergleichbarkeit der benannten Vergleichswohnungen im Mieterhöhungsverlangen

 

Orientierungssatz

Es liegt kein wirksames Mieterhöhungsschreiben vor, wenn die benannten Vergleichswohnungen mit Gasöfen bzw einer Gaszentralheizung beheizt werden, während für die fragliche Wohnung vermieterseits lediglich ein Kohleofen gestellt ist.

 

Fundstellen

Haufe-Index 1739357

WuM 1999, 485

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge