Hausratversicherung: Zweck ... / 17 Prämien

Kriterien für die Prämienberechnung

Über 100 Gesellschaften bieten in Deutschland Hausratversicherungen an. Die Kosten für eine Hausratversicherung hängen im Wesentlichen ab von

  • dem Wohnort des Kunden (Tarifzone des Wohnorts berücksichtigt die unterschiedliche Schadenträchtigkeit der einzelnen Regionen),
  • der Nutzungsart der Wohnung (ständig bewohnt oder Zweit-/Ferienwohnung),
  • der Bauartklasse des Gebäudes (Gebäudetyp),
  • dem Wert des Hausrats.

Auf diesen Basisbeitrag werden noch Beitragszuschläge für Deckungserweiterungen berechnet.

Deckungsangebote der Versicherer

Die Versicherer bieten oft unterschiedliche Deckungskombinationen als "Paket" an und decken unterschiedliche Gefahrenkombinationen ab.

 
Praxis-Tipp

Vorsicht vor Pauschalangeboten

Stellen Sie sich Ihren Versicherungsschutz bedarfsgerecht zusammen! Pauschalangebote enthalten möglicherweise Gefahrenabsicherungen, die Sie nicht benötigen.

 
Hinweis

Internet hilft beim Vergleich

Hinweise auf Deckungsumfang

Zum Thema Hausratversicherung sind auch im Internet interessante Informationen vorhanden. Tarife von vielen Versicherern werden untersucht und in übersichtlichen Tabellen aufgelistet. Die Preisabweichungen sind erheblich. Um bis zu 100 EUR kann eine vergleichbare Deckung differieren. Dabei werden auch Leistungsabweichungen und Extras angesprochen sowie der Weg zum günstigsten Anbieter aufgezeigt. Kurzinformationen über den Umfang des Versicherungsschutzes, der in verständlichen Tabellen dargestellt wird, sind für den Leser eine wertvolle Entscheidungshilfe. Dazu gehören

  • die versicherten Gefahren,
  • die versicherten Sachen,
  • die versicherten Kosten und
  • der Hinweis auf die Versicherungsorte.

Außerdem wird darauf aufmerksam gemacht, mit welchen sinnvollen Extras der Versicherungsschutz ergänzt werden kann.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge