FF 11/2018, Herbsttagung und Mitgliederversammlung 2018

29. November bis 1. Dezember 2018 in Münster

Programm

Donnerstag, 29. November 2018

 
12.30 – 13.00 Uhr

Empfang der Arbeitsgemeinschaft

Begrüßung: Eva Becker, Rechtsanwältin, Vorsitzende der AG Familienrecht, Berlin;

Grußwort: Dr. Andrea Bockey, Rechtsanwältin, 2. Stellvertretende Vorsitzende des Anwaltvereins Münster
13.00 – 14.00 Uhr

Auskunftsansprüche im internationalen Rechtsvergleich

Prof. Dr. Anatol Dutta, M. Jur. (Oxford), Ludwig-Maximilians-Universität München
14.00 – 15.00 Uhr

Sättigungsgrenze und konkreter Bedarf im Unterhalt (BGH, XII ZB 503/16)

Prof. Dr. Frank Klinkhammer, Richter am Bundesgerichtshof, Stv. Vorsitzender des XII. Zivilsenats, Karlsruhe
15.00 – 15.30 Uhr Kaffeepause
15.30 – 16.30 Uhr

Ehe für alle – Die Unvollendete?

Prof. Dr. Dagmar Kaiser, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
16.30 – 17.30 Uhr

Das 3. Geschlecht

Dr. Susanne Lilian Gössl, LL.M. (Tulane), Akademische Rätin und Habilitandin, Universität Bonn
19.30 Uhr

Gespräche bei Speis und Trank – und Tanz

Speicher 10, An den Speichern 10, 48157 Münster

Freitag, 30. November 2018

 

9.00 – 10.30 Uhr

parallel

9.00 – 10.30 Uhr

Unternehmensbewertung im Güterrecht – Teil 1: Wie funktioniert es?

Dr. Jürgen Mertes, Dipl.-Betriebswirt (FH), Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) und Steuerberater, Bonn

9.00 – 10.30 Uhr

Eheverträge maßgeschneidert und weg vom Formular

Wolfgang Schwackenberg, Rechtsanwalt und Notar a.D., Oldenburg

9.30 – 12.30 Uhr

(einschl. Kaffeepause)

"Also es geht / mir geht's in erschter Linie um ein nichteheliches Verhältnis" – Anliegensklärung im familien- rechtlichen Erstgespräch unter der linguistischen Lupe

Dr. Ina Pick, Gesprächsforscherin, Köln
10.30 – 11.00 Uhr Kaffeepause

11.00 – 12.30 Uhr

parallel

Unternehmensbewertung im Güterrecht – Teil 2: Welche Papiere braucht der Sachverständige?

Dr. Jürgen Mertes, Dipl.-Betriebswirt (FH), Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) und Steuerberater, Bonn

Voraussetzung der Abänderung in Kindschaftssachen – § 1671 vs. § 1696 BGB

Prof. Dr. Stefan Heilmann, Vors. Richter am OLG, Frankfurt a.M.
12.30 – 14.00 Uhr Mittagspause

14.00 – 15.30 Uhr

parallel

14.00 – 15.30 Uhr

Minenfeld Ordnungsgeldvollstreckbarkeit gerichtlicher Umgangsregelungen

Dr. Mathias Grandel, Rechtsanwalt, Augsburg

14.00 – 15.30 Uhr

Neue Medien im Kinderzimmer

Prof. Dr. Isabell Götz, Vors. Richterin am OLG, München

14.30 – 17.30 Uhr

(einschl. Kaffeepause)

"Also es geht / mir geht's in erschter Linie um ein nichteheliches Verhältnis" – Anliegensklärung im familien- rechtlichen Erstgespräch unter der linguistischen Lupe (Wiederholung)

Dr. Ina Pick, Gesprächsforscherin, Köln
15.30 – 16.00 Uhr Kaffeepause

16.00 – 17.30 Uhr

parallel

Betriebliche Altersvorsorge

Dr. Andreas Hufer, Rechtsanwalt, Willis Towers Watson GmbH, Frankfurt a.M.

RVG – Was Sie schon verschenkt haben

Herbert P. Schons, Rechtsanwalt und Notar, Duisburg
19.00 Uhr

Empfang der Universität Münster

Grußwort: Prof. Dr. Bettina Heiderhoff, Universität Münster

Erbdrostenhof, Salzstraße 38, 48143 Münster

Samstag, 1. Dezember 2018

 
9.00 – 11.00 Uhr Aktuelle Stunde
9.00 – 10.00 Uhr

Datenschutzgrundverordnung im Familienrecht

Dr. Astrid Auer-Reinsdorff Rechtsanwältin, Berlin
10.00 – 11.00 Uhr

Zukunft der Düsseldorfer Tabelle

Birgit Niepmann, Direktorin des Amtsgerichts, Bonn – im Gespräch
11.00 – 11.30 Uhr Kaffeepause
11.30 – 13.00 Uhr Mitgliederversammlung

Tagungsort

Mövenpick Hotel Münster, Kardinal-von-Galen-Ring 65, 48149 Münster

Teilnehmerbeitrag

395 EUR für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht und/oder Arbeitsgemeinschaft Erbrecht

265 EUR für Mitglieder im FORUM Junge Anwaltschaft

265 EUR für Junganwälte bis zu 3 Jahren nach Zulassung

265 EUR für Absolventen des Einführungsseminars Familienrecht

570 EUR für Nichtmitglieder

Fragen zur Organisation

beantwortet Ihnen gerne das Veranstaltungsbüro der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht:

Herr Tobias Hopf

hopf@anwaltakademie.de

DeutscheAnwaltAkademie – jurEvent

Littenstr. 11, 10179 Berlin,

Tel: 030/726153-180, Fax: 030 726153-188.

Programm und Anmeldeformular finden Sie unter:

www.familienanwaelte-dav.de/herbsttagung

Onlineanmeldungen zur Tagung können auch erfolgen unter:

https://www.anwaltakademie.de/anmeldung/familienrecht-herbsttagung-2018/register

FF 11/2018, S. 426 - 427

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge