FF 06/2019, Psychologische ... / II. Was ist Familie heute?

Familie definiert sich (vgl. hierzu die ausführlichen Ausführungen bei Nave-Herz)[26]:

nach ihrer "biologisch-sozialen Doppelnatur", durch Übernahme der biologischen und sozialen Reproduktions- und Sozialisationsfunktion neben anderen gesellschaftlichen Funktionen, die kulturell variabel sind,
in der Generationsdifferenzierung (Urgroßeltern/Großeltern/Eltern bzw. Mutter oder Vater/Kind(er)),
im Sinne des zwischen ihren Mitgliedern bestehenden spezifischen Kooperations- und Solidaritätsverhältnisses, aus dem heraus die jeweiligen Rollendefinitionen und die Betreuung sowie Versorgung der Kinder festgelegt werden.
[26] Nave-Herz, Eine kleine Geschichte des soziologischen Familienbegriffs, NZFam 2018, 1057 ff.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge