BVerfG 1 BvR 491/96
 

Entscheidungsstichwort (Thema)

Altersgrenze für Vertragsärzte

 

Leitsatz (amtlich)

Es ist mit dem Grundrecht der Berufsfreiheit (Art. 12 Abs. 1 GG) und mit dem allgemeinen Gleichheitssatz (Art. 3 Abs. 1 GG) vereinbar, dass approbierte Ärzte, die das 55. Lebensjahr vollendet haben, grundsätzlich nicht mehr zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassen werden.

 

Fundstellen

Haufe-Index 635291

BVerfGE, 172

DStR 2001, 1449

NJW 2001, 1779

NWB 2001, 1738

NVwZ 2001, 795

ArztR 2001, 263

DVP 2001, 391

JA 2002, 110

JuS 2001, 909

SGb 2001, 501

DVBl. 2001, 979

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge