BVerfG 2 BvR 1981/06, 2 BvR 288/07
 

Verfahrensgang

BFH (Urteil vom 19.10.2006; Aktenzeichen III R 29/06)

BFH (Urteil vom 20.07.2006; Aktenzeichen III R 8/04)

FG Berlin-Brandenburg (Urteil vom 23.02.2006; Aktenzeichen 1 K 1512/02)

FG des Saarlandes (Urteil vom 21.01.2004; Aktenzeichen 1 K 466/02)

 

Tenor

Der Wert des Gegenstandes der anwaltlichen Tätigkeit wird für die Verfassungsbeschwerdeverfahren 2 BvR 1981/06 und 2 BvR 288/07 auf jeweils 50.000 EUR (in Worten: fünfzigtausend Euro) festgesetzt.

 

Unterschriften

Voßkuhle, Lübbe-Wolff, Gerhardt, Landau, Huber, Hermanns, Müller, Kessal-Wulf

 

Fundstellen

Dokument-Index HI6424771

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge