Entscheidungsstichwort (Thema)

Einhaltung bestimmter Dienstzeiten durch den GmbH-Geschäftsführer

 

Leitsatz (redaktionell)

Im Einzelfall kann auch der Geschäftsführer einer GmbH nach den mit dieser getroffenen Vereinbarungen verpflichtet sein, seine Dienstleistung zu fest vereinbarten Zeiten zu erbringen und seine Arbeitskraft zu diesen Zeiten zur Verfügung zu stellen, so daß eine versäumte Dienstleistung im Rahmen eines solchen Vertragsverhältnisses, das entscheidend von dem Charakter als Dauerschuldverhältnis geprägt wird, nicht nachgeholt werden kann.

 

Fundstellen

Haufe-Index 714185

ZIP 1988, 568

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge