Leitsatz (redaktionell)

Trunkenheit am Steuer kann auch dann ein Grund zur fristlosen Entlassung eines im Postomnibusverkehr tätigen Arbeiters sein, wenn der Arbeiter sich in seinem Urlaub im angetrunkenen Zustand ans Steuer seines Privatwagens gesetzt hat.

 

Verfahrensgang

LAG Schleswig-Holstein (Entscheidung vom 18.01.1963; Aktenzeichen 2 Sa 163/62)

 

Fundstellen

DB 1963, 1580

NJW 1964, 74

SAE 1964, 1

AP § 626 BGB, Nr 51

AR-Blattei, Öffentlicher Dienst Entsch 23

PraktArbR BGB § 626, Nr 347

RiA 1964, 109

WA 1964, 24

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge