Entscheidungsstichwort (Thema)

Lohnfortzahlung und Arbeitsversuch

 

Leitsatz (redaktionell)

1.a. Ein Arbeiter ist nach voraufgegangener krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit in der Regel wieder arbeitsfähig, wenn er einer ärztlichen Beurteilung folgend seine Tätigkeit wieder aufnimmt.

b. Bei einem Arbeitsversuch kann die krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit weiterbestehen. Um einen solchen Arbeitsversuch handelt es sich, wenn ein Zimmererhelfer nur unter Schmerzen seine Arbeit verrichten kann und seinen verletzten Finger ständig abspreizen muß, um jede Berührung mit den Arbeitsmaterialien zu vermeiden, und wenn daraufhin die ärztliche Behandlung fortgesetzt werden muß.

c. Die fortlaufend bestehende krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit löst nur einmal einen Anspruch auf Lohnfortzahlung für die Dauer von sechs Wochen aus.

2. Die Revision kann im arbeitsgerichtlichen Verfahren durch Telekopie (Telebrief) eingelegt werden, wenn diese Kopie dem Rechtsmittelgericht auf postalischem Wege zugeleitet wird (im Anschluß an BFH vom 10.3.1982 I R 91/81 = BFHE 136, 38, BGH vom 5.2.1981 X ZB 13/80 = BGHZ 79, 314 und BGH vom 28.2.1983 AnwZ (B) 2/83 = BB 1983, 929).

 

Normenkette

ZPO §§ 144, 553; BGB § 242; LFZG § 1 Abs. 1 S. 1; ArbGG § 72 Abs. 5 Fassung: 1979-07-02, § 74 Abs. 1 Fassung: 1979-07-02

 

Verfahrensgang

LAG Berlin (Entscheidung vom 08.07.1980; Aktenzeichen 8 Sa 16/80)

ArbG Berlin (Entscheidung vom 11.01.1980; Aktenzeichen 12 Ca 568/79)

 

Fundstellen

BAGE 43, 46-54 (LT1-2)

BAGE, 46

BB 1983, 1987-1988 (LT1-2)

DB 1983, 2203-2204 (LT1)

DB 1983, 2260-2260 (LT2)

NJW 1984, 199-200 (LT1-2)

BlStSozArbR 1983, 308-308 (T)

JR 1985, 44

RdA 1983, 387-389 (LT1-2)

USK, 8367 (LT1-4)

USK, 8367 (ST1-2)

ZIP 1983, 1232

ZIP 1983, 1232-1235 (LT1-2)

AP § 1 LohnFG (LT1-2), Nr 54

AR-Blattei, Arbeitsgerichtsbarkeit XC 1979 Entsch 20 (LT2)

AR-Blattei, ES 1000.3.1 Nr 121 (LT1)

AR-Blattei, ES 160.10.3 (1979) Nr

AR-Blattei, Krankheit IIIA Entsch 121 (LT1)

EzA § 1 LohnFG, Nr 66

MDR 1983, 1053-1053 (LT2)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge