Das Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten soll mehr Fairness und Schutz der Menschenrechte in globalen Lieferketten schaffen. Für die betroffenen Großunternehmen bedeutet die verbesserte Beachtung der Menschenrechte bei den Zulieferern ab dem 1.1.2023 zusätzliche Anforderungen an Risikoanalyse, Risikomanagement, Beschwerdemanagement und Dokumentation.

In Ihrem Deutschen Anwalt Office Premium finden Sie in der Bibliothek Beiträge zum Inhalt, zum Handlungsbedarf sowie zur konkreten Umsetzung:

Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz: Inhalt, Anforderungen, Umsetzungsempfehlungen

Lieferkettengesetz: Das gehört zur Grundsatzerklärung

Lieferkettengesetz: Die Risikoanalyse

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge