Die Verfasser liefern ein umfassendes Handbuch der täglichen Praxis für Mitarbeiter in einer Anwaltskanzlei. Kein Tätigkeitsfeld wird ausgespart. Das Werk beginnt mit einer Einleitung zum Berufsrecht, zu Grundsätzen der Verschwiegenheitspflicht, Belehrungspflichten, der Haftpflichtversicherung des Rechtsanwalts, Fortbildungsnachweisen bei Fachanwälten, Urlaubsvertretung u.a. Es schließt sich sodann ein Kapitel zur Kanzleiorganisation an. Hier werden scheinbar banale, aber in der Praxis wichtige und häufig unterschätzte Fragen behandelt, wie z.B. richtiges Telefonieren, Mandantenbetreuung, Aktenverwaltung und Aufbewahrung, Postein- und Ausgang, Fristen- und Terminverwaltung etc. Ein weiteres Kapitel behandelt Buchführung und Rechnungswesen. Auch dem gerichtlichen Mahnverfahren und der Zwangsvollstreckung sind eigene Kapitel gewidmet, desgleichen der Beratungshilfe, der Prozesskostenhilfe und der Rechtsschutzversicherung. Es wird ferner ein Überblick über das gerichtliche Verfahren in Zivilsachen gegeben. Auch besondere Verfahrensarten werden behandelt.

Äußerst umfangreich ausgefallen ist das sehr detaillierte Kapitel über die Vergütung, in dem auch Fragen der Kostenerstattung und der Prozesskostenhilfe mit behandelt werden. Auch die Wertberechnung und die Durchsetzung der Vergütung werden in einem gesonderten Kapitel behandelt.

Aus aktuellem Anlass eingefügt worden ist ein Kapitel zu dem neuen § 15a RVG. Hier vertreten die Verfasser allerdings die Auffassung, es solle wieder nur die hälftige Geschäftsgebühr eingeklagt werden. Auch gehen sie wohl unzutreffender Weise davon aus, dass auf § 15a RVG die Übergangsregelung des § 60 RVG anzuwenden sei. Siehe hierzu die bereits ergangene gegenteilige Rspr. in diesem Heft auf den S. 367 ff.

Abgerundet wird das Werk durch ein Kapitel zum Personalwesen von der Stellenausschreibung bis zur Ausgestaltung des Mitarbeitervertrages, Urlaubsberechnung, Urlaubsabgeltung etc.

Das Werk besticht durch seinen Umfang und seine Praxisnähe. Sämtliche Fragen werden detailliert angesprochen und behandelt. Darüber hinaus finden sich zahlreiche Muster zu allen Kapiteln. Auch wertvolle Praxistipps werden mitgeliefert. Insbesondere die zahlreichen Schriftsatzmuster sind von großem praktischem Nutzen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge