Die Mitgliedstaaten treffen die erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Abfallbewirtschaftung ohne Gefährdung der menschlichen Gesundheit oder Schädigung der Umwelt erfolgt und insbesondere

 

a)

ohne Gefährdung von Wasser, Luft, Boden, Tieren und Pflanzen,

 

b)

ohne Verursachung von Geräusch- oder Geruchsbelästigungen und

 

c)

ohne Beeinträchtigung der Landschaft oder von Orten von besonderem Interesse.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge