§ 9 Das Unterhaltsverfahren... / aa) "Bestimmter" Auskunftsantrag
 

Rz. 71

Die Antragsfassung in Auskunftsverfahren ist außerordentlich wichtig. Ein oberflächlich formulierter Antrag führt oft zu einer oberflächlichen Titulierung und damit zu einem unbestimmten Auskunftstitel, aus dem nicht vollstreckt werden kann. Der Auskunftsantrag zu den Einkünften eines Arbeitnehmers kann wie folgt formuliert werden:

 

Rz. 72

Muster 9.1: Auskunftsantrag zu den Einkünften eines Arbeitnehmers

 

Muster 9.1: Auskunftsantrag zu den Einkünften eines Arbeitnehmers

_________________________ den Antragsgegner zu verpflichten, Auskunft zu erteilen durch Vorlage einer systematischen Aufstellung über sämtliche Einkünfte aus nichtselbstständiger Tätigkeit für die Zeit vom 01.01._________________________ bis zum 31.12._________________________, im vorgenannten Zeitraum etwa bezogenes Krankengeld bzw. Arbeitslosenunterstützung sowie über eine im Jahr _________________________ erhaltene Steuererstattung

und

die Lohn-/Gehaltsabrechnungen der Monate Januar bis Dezember _________________________, Bescheide über im vorgenannten Zeitraum etwa bezogenes Krankengeld bzw. Arbeitslosenunterstützung sowie einen im Jahr _________________________ ergangenen Steuerbescheid vorzulegen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge