Rz. 1

Die Digitalisierung der Arbeitswelt zeigt sich besonders im Rahmen der immer neuen digitalen Überwachungsmaßnahmen bzw. Leistungskontrollsysteme durch sog. Big Data-Analysen. Die technischen Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Auch die Rechtsprechung hat sich in den letzten Jahren gehäuft mit der Zulässigkeit von Überwachungsmaßnahmen beschäftigt. Hinzu kommen Neuerungen durch die seit dem 25.5.2018 geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO, VO (EU) 2016/679 vom 27.4.2016) sowie den neuen § 26 BDSG, der den zuvor für den Beschäftigtendatenschutz maßgeblichen § 32 BDSG ersetzt (zur Frage der (digitalen) Informationsquellen des Arbeitgebers im Bewerbungsprozess s. § 5 und § 9).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge