§ 4 Mahnverfahren und Volls... / b) Zentrale Mahngerichte – Automatisiertes Mahnverfahren
 

Rz. 45

Käme es grundsätzlich auf das Wohnsitzgericht des Antragstellers an, wären die jeweils zuständigen Mahngerichte natürlich über das Bundesgebiet weit verstreut. Deshalb hat der Gesetzgeber in § 689 Abs. 3 ZPO – zwecks schnellerer und rationellerer Erledigung – eine Zentralisierung der Mahnverfahren ermöglicht.

 

Rz. 46

Außerdem ist den Gerichten gem. § 689 Abs. 1 S. 2 ZPO eine maschinelle Bearbeitung der Mahnverfahren gestattet worden.

 

Rz. 47

Inzwischen haben alle Bundesländer von der Zentralisierungs- und Automatisierungsmöglichkeit Gebrauch gemacht.

 

Rz. 48

Die Zuständigkeit dieser zentralen Mahngerichte, die teilweise über Landesgrenzen hinausgeht, hat Vorrang vor anderen als ausschließlich bezeichneten Zuständigkeiten. Sie erfasst auch die sog. Auslandsmahnverfahren nach § 703d ZPO.

 

Rz. 49

Von der Ermächtigung gem. § 689 Abs. 3 S. 1 ZPO haben die nachfolgend genannten Bundesländer in der jeweils beschriebenen Form Gebrauch gemacht und bei den genannten Amtsgerichten zentrale Mahnabteilungen eingerichtet:

 

Rz. 50

 
Bundesland Gericht Zuständigkeit/Besonderheiten
Baden-Württemberg

Amtsgericht Stuttgart

– Zentrales Mahngericht –

Hauffstr. 5

70190 Stuttgart

Telefon (Auskunft/Hotline):

0711/921-3567

Telefax: 0711/921-3400

E-Mail: poststelle@mahngstuttgart.justiz.bwl.de

Homepage: www.amtsgericht-stuttgart.de

Landesweit zuständig;

alle länderübergreifenden Kennziffern – einschl. Einzugsermächtigung und Ausbaugrad – werden akzeptiert.
Bayern

Amtsgericht Coburg

– Zentrales Mahngericht –

Heiligkreuzstr. 22

96450 Coburg

Telefon (Zentrale): 09561/878-5

Telefax: 09561/87866-66 u. -65

E-Mail: poststelle.zentrales.mahngericht@ag-co.bayern.de

Homepage: www.justiz.bayern.de/gericht/ag/co-zema

Landesweit zuständig;

Antragsformen:

alle länderübergreifenden Kennziffern – einschl. Einzugsermächtigung und Ausbaugrad – werden akzeptiert.
Brandenburg

Amtsgericht Wedding

– Zentrales Mahngericht Berlin-Brandenburg –

(Kooperation zwischen Brandenburg und Berlin)

Schönstedtstr. 5

13357 Berlin

Telefon (Zentrale): 030 90156-0

Telefax: 030 90156-203/233/402

E-Mail: poststelle@aumav.berlin.de

Homepage: www.berlin.de/ag-wedding
– vgl. Berlin –
Berlin

Amtsgericht Wedding

– Zentrales Mahngericht Berlin-Brandenburg –

(Kooperation zwischen Brandenburg und Berlin)

Schönstedtstr. 5

13357 Berlin

Telefon (Zentrale): 030 90156-0

Telefax: 030 90156-203/233/402

E-Mail: poststelle@aumav.berlin.de

Homepage: www.berlin.de/ag-wedding

Landesweit zuständig;

alle länderübergreifenden Kennziffern – einschl. Einzugsermächtigung und Ausbaugrad – werden akzeptiert.

Außerdem ist das Amtsgericht Wedding auch für alle gerichtlichen Mahnverfahren in Deutschland ausschließlich zuständig, in denen der Antragsteller im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand besitzt.

Schließlich ist auch das Europäische Mahnverfahren in Deutschland beim Amtsgericht Wedding zentralisiert (bitte beachten Sie hier die besonderen internationalen Zuständigkeitsregelungen).
Bremen

Amtsgericht Bremen

– Mahnabteilung –

Ostertorstr. 25–31

28195 Bremen

Telefon: 0421/3616115

Telefax: 0421/4964851

E-Mail: mahnabteilung@amtsgericht.bremen.de

Homepage: www.amtsgericht.bremen.de

Landesweit zuständig;

alle länderübergreifenden Kennziffern – einschl. Einzugsermächtigung und Ausbaugrad – werden akzeptiert.
Hamburg

Amtsgericht Hamburg-Altona

– gemeinsames Mahngericht der Länder Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern –

Max-Brauer-Allee 89

22765 Hamburg

Telefon: 040/42811-1462

Telefax: 040/4279-83264

Homepage: justiz.hamburg.de/mahnsachen

Landesweit zuständig;

Antragsformen:

alle länderübergreifenden Kennziffern – einschl. Einzugsermächtigung und Ausbaugrad – werden akzeptiert.
Hessen

Amtsgericht Hünfeld

– Mahnabteilung –

Stiftstr. 6

36088 Hünfeld

Telefon (Zentrale): 06652/600-01

Telefax: 06652/600-222

Homepage: www.ag-huenfeld-justiz.hessen.de

Landesweit zuständig;

alle länderübergreifenden Kennziffern – einschl. Einzugsermächtigung und Ausbaugrad – werden akzeptiert.
Mecklenburg-Vorpommern

Amtsgericht Hamburg-Altona

– gemeinsames Mahngericht der Länder Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern –

Max-Brauer-Allee 89

22765 Hamburg

Telefon: 040/42811-1462

Telefax: 040/4279-83264

Homepage: justiz.hamburg.de/mahnsachen
– vgl. Hamburg –
Niedersachsen

Amtsgericht Uelzen

– Zentrales Mahngericht –

Rosenmauer 2

29525 Uelzen

Telefon (Zentrale): 0581/8851-0

Telefax: 0581/8851-200

E-Mail: ague-poststellezema@justiz.niedersachsen.de

Homepage: www.amtsgericht-uelzen.niedersachsen.de

Landesweit zuständig;

Kennziffern anderer Bundesländer/Mahngerichte werden nicht akzeptiert.
Nordrhein-Westfalen

Amtsgericht Hagen

– ZEMA I –

Hagener Str. 145

58099 Hagen

Telefon (Zentrale): 02331/967-5

Telefax: 02331/967-700

E-Mail: poststelle.zema@ag-hagen.nrw.de

Homepage: www.ag-hagen.nrw.de

Zuständig für die OLG-Bezirke Hamm und Düsseldorf;

alle länderübergreifenden Kennziffern – einschl. Einzugsermächtigung und Ausbaugrad – werden akzeptiert.
 

Amtsgericht Euskirchen

– ZEMA II –

Kölner Str. 40–42

53879 Euskirchen

Telefon (Zentrale): 02251/951-0

Telefax: 02251/951-2900

E-Mail: poststelle@ag-euskirchen.nrw.de

Homepage: www.ag-euskirc...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge