Rz. 30

Mit der Neufassung des § 1578b BGB wurde eine grundsätzlich für alle Unterhaltstatbestände geltende Billigkeitsregelung geschaffen, die nach Maßgabe der in der Regelung aufgeführten Billigkeitskriterien eine Herabsetzung oder zeitliche Begrenzung von Unterhaltsansprüchen ermöglicht.[29]

 

Rz. 31

Danach ist Anknüpfungspunkt für die Gewährung von Unterhalt insbesondere ein ehebedingter Nachteil, der durch die Rollenverteilung in der Ehe, insbesondere auch bei Kinderbetreuung, dazu führt, dass Nachteile in der Möglichkeit entstanden sind, nahtlos an die Einkünfte anzuknüpfen, die der Unterhaltsberechtigte bei Fortsetzung des früher ausgeübten Berufs erzielen würde.

 

Rz. 32

 

Praxistipp

Es geht zum pflichtgemäßen Sachvortrag eines Rechtsanwalts, die für eine zeitliche Unterhaltsbegrenzung sprechenden Tatsachen unter dem rechtlichen Gesichtspunkt der zeitlichen Unterhaltsbegrenzung zusammenzufassen, hervorzuheben und zu bewerten. Das Unterlassen eines solchen Vortrags kann sich als anwaltliche Pflichtverletzung mit der Folge der Haftung darstellen.[30]

[29] Vgl. zu den Voraussetzungen OLG Nürnberg FF 2008, 202; zu den Konsequenzen bei schuldhaftem Verhalten s. § 1579 BGB; dazu OLG Hamm FamRZ 2019, 110.
[30] OLG Düsseldorf FF 2009, 201.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge