§ 3 Die Abgrenzung der Arbe... / Literaturtipps

Literatur:

Arntz/Ganserer/Maier/u.a., Verbreitung, Nutzung und mögliche Probleme von Werkverträgen, Forschungsbericht 496 im Auftrag des BMAS, November 2017;

Bleck, Atypische Beschäftigungsverhältnisse in Frankreich und Belgien am Beispiel des Teilzeit- und Befristungsrechts und des Rechts der Arbeitnehmerüberlassung – ein Überblick, RdA 2015, 416;

Brauneisen/Ibes, Der Tatbestand der Arbeitnehmerüberlassung – Zur Abgrenzung verschiedener Formen des Fremdpersonaleinsatzes in Unternehmen, RdA 2014, 213;

Haller/Jahn, Hohe Dynamik und kurze Beschäftigungsdauer, Kurzbericht des Instituts für Arbeitsmarktforschung und Berufsforschung (IAB) 13/2014;

Henssler, Überregulierung statt Rechtssicherheit – der Referentenentwurf des BMAS zur Reglementierung von Leiharbeit und Werkverträgen, RdA 2016, 18;

Henssler, Fremdpersonaleinsatz durch On-Site-Werkverträge und Arbeitnehmerüberlassung – offene Fragen und Anwendungsprobleme des neuen Rechts, RdA 2017, 83;

Hertwig/Kirsch/Wirth, Werkverträge im Betrieb. Eine empirische Untersuchung im Auftrag der Hans Böckler Stiftung, Düsseldorf, Oktober 2015;

Klein-Schneider/Beutler, Werkvertragsunternehmen: Outsourcing auf dem Betriebsgelände, WSI Mitteilung 2/2013;

Lembke, Fremdpersonaleinsatz vor neuen Herausforderungen, NZA 2018, 393;

Schäfer, Selbstständige als Auftragnehmer von Werkverträgen, Kurzstudie des Instituts der deutschen Wirtschaft 2015;

Siebert/Novak, Neue gesetzliche Regelungen zu AÜG und Werkvertrag – Update 2017, ArbRAktuell 2016, 391;

Sperber/Warning/Weber, Warum Betriebe On-Site-Werkverträge nutzen, IAB-Kurzbericht 26/2016;

Tuengerthal/Andorfer, Neue Abgrenzung von Arbeitnehmerüberlassung und Werkvertrag?, BB 2016, 1909;

Uffmann Projektbezogener Einsatz hochqualifizierten Fremdpersonals in der Compliancefalle? NZA 2018, 265.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge