§ 23 Kapitalanlagerecht / Literaturtipps

Literatur

Kommentare:

Assmann/Schneider, Wertpapierhandelsgesetz, 6. Aufl. 2012;

Bamberger/Roth, BGB Bd. I, 3. Aufl. 2011; Bank und Bankrechtspraxis;

Borowski/Röthemeyer/Steike, Verbraucherstreitbeilegungsgesetz, 2016;

Krumscheid, WpHG §§ 37d–37g, in: Heidel (Hrsg.), Aktienrecht und Kapitalmarktrecht, 4. Aufl. 2014;

Palandt, BGB, 76. Aufl. 2017;

Prölss/Martin, Versicherungsvertragsgesetz, 28. Aufl. 2010;

Schwark/Zimmer, Kapitalmarktrechts-Kommentar, 4. Aufl. 2010. Handbücher/Monografien/Lehrbücher:

Allmendinger/Tilp, Börsentermin- und Differenzgeschäfte, 1998;

Assies/Beule/Heise/Strube, Handbuch des Fachanwalts Bank- und Kapitalmarktrecht, 3. Aufl. 2012;

Assmann/Schütze, Handbuch des Kapitalmarktrechts, 4. Aufl. 2015;

Claussen, Bank- und Börsenrecht, 4. Aufl. 2008;

Einsele, Bank- und Kapitalmarktrecht, 2. Aufl. 2010;

Grüneberg, Die Bankenhaftung bei Kapitalanlagen – nach der Rechtsprechung des BGH, 2017;

Kümpel/Wittig, Bank- und Kapitalmarktrecht, 4. Aufl. 2011;

Marlow/Spuhl, Das Neue VVG kompakt, 4. Aufl. 2010;

Potter/Paczek, Beck’sches Mandatshandbuch Bankrecht;

Schäfer/Müller, Haftung für fehlerhafte Wertpapierdienstleistungen, 1998;

Schimansky/Bunte/Lwowski, Bankrechts-Handbuch, 4. Aufl. 2011;

Schwintowski/Schäfer, Bankrecht, 3. Aufl. 2011;

Weimann, Prospekthaftung, 1998. Aufsätze/Rechtsprechungssammlungen:

Balzer, Haftung von Direktbanken bei Nichterreichbarkeit, ZBB 2000, 258;

Borowski, Das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz aus Sicht des Antragstellers, VuR-Sonderheft zum VSBG, S. 45;

Borowski, Der Widerruf des Verbraucherkredites – Gestaltungsmöglichkeiten des Verbrauchers im Kredit- und Kapitalanlagerecht, BKR 2014, 361;

Ellenberger, Die neuere Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zu Aufklärungs- und Beratungspflichten bei der Anlageberatung, WM 2001, Sonderbeilage Nr. 1/2001;

Fleischer, Das Vierte Finanzmarktförderungsgesetz, NJW 2002, 2977;

Fuellmich/Rieger, Die Haftung der Banken für massenhaft fehlerhafte Treuhandmodellfinanzierungen, ZIP 1999, 465;

Fuellmich/Rieger, Treuhandmodelle als Quelle für Masse und Massenschäden in Milliardenhöhe, ZIP 1999, 427;

Hess, Musterverfahren im Kapitalmarktrecht, ZIP 2005, 1713;

Heymann, Bankenhaftung bei Immobilienanlagen – Neueste Rechtsprechung, BB 2000, 1149;

Horn, Anlageberatung im Privatkundengeschäft der Banken, WM 1999, 1;

Holzborn/Foelsch, Schadensersatzpflichten von Aktiengesellschaften und deren Management bei Anlegerverlusten – Ein Überblick, NJW 2003, 932;

Jordans, Die Umsetzung der MiFID in Deutschland und die Abschaffung des § 37d WpHG, WM 2007, 1827;

Lang, Die Beweislastverteilung im Falle der Verletzung von Aufklärungs- und Beratungspflichten bei Wertpapierdienstleistungen, WM 2000, 450;

Lauer, Risiken des neu geregelten verbundenen Geschäfts bei Immobilienfinanzierung, BKR 2004, 92;

Mattil, Gesetz zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagerechts, DB 2011, 2533

; Meller-Hannich, Haustürgeschäft, Immobilienkauf, Kreditvertrag und der enttäuschte Anleger – die Grenzen der richtlinienkonformen Auslegung und die Grenze der Auslegung von Richtlinien, WM 2005, 1157;

Möllers/Leisch, Schaden und Kausalität im Rahmen der neu geschaffenen §§ 37b und 37c WpHG, BKR 2002, 1071;

Möllers/Wenninger, Das Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz, NJW 2011, 1697;

Riehm Alternative Streitbeilegung und Verjährungshemmung, NJW 2017, 113;

Rössner/Bolkart, Schadensersatz bei Verstoß gegen Ad-hoc-Publizitätspflichten nach dem 4. Finanzmarktförderungsgesetz, ZIP 2002, 1471;

Rudolph, Viertes Finanzmarktförderungsgesetz – ist der Name Programm?, BB 2002, 1036;

Schwennicke, Die Dokumentation der Erfüllung von Verhaltenspflichten nach § 31 Abs. 2 WpHG durch die Bank, WM 1998, 1101;

Schwintowski, Aufklärungspflichten beim Discount Brokerage, ZBB 1999, 385;

Spickhoff/Petershagen, Bankenhaftung bei fehlgeschlagenen Immobilienerwerbertreuhandmodellen, BB 1999, 165;

Steike, Der Anwalt im Schlichtungsverfahren – am Bayerischen Modell, BRAK-Mitt. 2014, 9;

Steike/Borowski, Verjährungshemmung in Gütestellenverfahren, VuR 2017, 218;

Streit, Erfüllungsgehilfenhaftung der Kreditinstitute für Vermittler von Immobilienanlagen, ZIP 1999, 477;

Weichert/Wenninger, Die Neuregelung der Erkundigungs- und Aufklärungspflichten von Wertpapierdienstleistungsunternehmen gem. Art. 19 RiL 2004/39/EG (MiFID) und Finanzmarkt-Richtlinie-Umsetzungsgesetz, WM 2007, 627. Richtlinien:Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Richtlinie gem. § 35 Abs. 6 WpHG zur Konkretisierung der §§ 31 und 32 WpHG vom 23.8.2001.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge