§ 22 Verjährung und Verwirk... / IV. Wirkung der Verjährung
 

Rz. 10

Ist ein Anspruch verjährt, entsteht für den Schuldner ein dauerndes Leistungsverweigerungsrecht (§ 214 BGB). Gem. § 215 BGB sind Aufrechnung und Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts einer verjährten Forderung gegenüber nicht ausgeschlossen, wenn die Aufrechnung bereits in unverjährter Zeit möglich war.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge