§ 21 Rechte und Pflichten d... / Literaturtipps

Literatur:

Adam, Die Abmahnungsberechtigung, DB 1996, 476;

Becker-Schaffner, Die Abmahnung in der Praxis, BB 1995, 2526;

Besgen, Kündigung und Abmahnung bei unzulässiger Nutzung von Internet und E-Mail, MDR 2007, 1;

Fromm, Die Entwicklung zum präventiven Kündigungsschutz insbesondere bei Verhaltensbedingten Kündigungen, DB 1989, 1409, 1415;

Hunold, Unzureichende Arbeitsleistung als Abmahn- und Kündigungsgrund, BB 2003, 2345; ders., Die Rechtsprechung zur Abmahnung, NZA-RR 2000, 169;

Kammerer, Die "letzte Abmahnung" in der Rechtsprechung des BAG, BB 2002, 1747;

Kleinebrink, Die negative Prognose bei verhaltensbedingten Kündigungen und Abmahnungen, ArbRB 2010, 24, ders.; Die Klage des Arbeitnehmers gegen eine schriftliche Abmahnung, FA 2006, 196;

Korinth, Der Kampf gegen die Abmahnung als Kunstfehler? ArbRB 2003, 94;

Novara/Knierim, Die arbeitsrechtliche Abmahnung nach der "Emmely"-Entscheidung, NJW 2011, 1175;

Pauly, Der Anspruch auf Entfernung einer Abmahnung aus der Personalakte, MDR 1996, 121;

Salamon/Rogge, Funktionen der Abmahnung und Entfernungsanspruch nach "Emmely", NZA 2013, 363;

Schaub, Die Abmahnung als zusätzliche Kündigungsvoraussetzung, NZA 1997, 1185;

Schrader, Verwirkung der Abmahnung durch Zeitablauf?, NZA 2011, 180; ders., Abmahnung und "Vertrauenskapital", NJW 2012, 342;

Tschöpe, Formelle und prozessuale Probleme der Abmahnung, NZA 1990, Beil. 2, 13;

v. Hase, Fristlose Kündigung und Abmahnung nach neuem Recht, NJW 2002, 2278;

Wilhelm, Anhörung des Arbeitnehmers vor Ausspruch einer Abmahnung?, NZA-RR 2002, 449;

Zuber, Das Abmahnungserfordernis vor Ausspruch verhaltensbedingter Kündigungen, NZA 1999, 11.

Literatur:

Grobys, Abwerbung am Arbeitsplatz, NJW 2007, 225–226;

Horstmeier, Die Abwerbung von Arbeitnehmern zwischen Wettbewerbs- und Arbeitsrecht, ZAP 2008 Heft 6, S. 311–316;

Schmiedl, Mitarbeiterabwerbung durch Kollegen während des laufenden Arbeitsverhältnisses, BB 2003, 1120 – 1123;

Schmidt, Mitarbeiterabwerbung durch Kollegen während des laufenden Arbeitsverhältnisses, BB 2003, 1120–1123.

Literatur:

Fleck/Körkel, Der Rückfall von Alkoholabhängigen im Arbeitsrecht, DB 1990, 274;

v. Hoyningen-Huene, Alkoholmissbrauch und Kündigung, DB 1995, 142;

Künzel/Oberlander, Sucht und Prävention im Betrieb, AuA Sonderausgabe Juli 2005, 1 72;

Künzl, Alkohol im Betrieb, BB 1993, 1581–1588;

Kund, Alkohol im Betrieb, BB 1993, 1581;

Willemsen/Brune, Alkohol und Arbeitsrecht, DB 1988, 2304.

Literatur:

Beckschulze, Internet-, Intranet- und E-Mail-Einsatz am Arbeitsplatz, DB 2007, 1526;

Borgmann, Ethikrichtlinien und Arbeitsrecht, NZA 2003, 352;

Däubler, Soft Law und kollektives Arbeitsrecht, NZA-Beilage 2011, Nr. 1, 42;

Deinert, Ethik, Whistle­blower und Mitbestimmung, ArbuR 2008, 90;

Mahnhold, "Global Whistle" oder "deutsche Pfeife‹ – Whistleblowing-Systeme im Jurisdiktionskonflikt, NZA 2008, 737; Mengel, Arbeitsrechtliche Aspekte eines Compliance-Programms, PersF 2008, Heft 5, S. 90; Studt, Ethikrichtlinien: Verhaltenskodex oder Code of Conduct – die neue Herausforderung für deutsche Unternehmen, GmbHR 2008, 177."

Literatur:

Geyer, Anzeige- und Nachweispflichten nach Ablauf der Entgeltfortzahlung, FA 2011, 36–38.

Literatur:

Buchner/Schumacher, Die Aschewolke aus arbeitsrechtlicher Sicht – Folgen von Arbeitsverhinderung für Arbeitnehmer und Arbeitgeber, DB 2010,1124 – 1127;

Greiner, Familienfreundliches Arbeitsrecht?, NZA 2007, 490 – 495;

Müller, Arbeitsvertragliche Pflichten und pandemiebedingte Kinderbetreuung, FA 2010, 2 – 4;

Müller, Das Pflegezeitgesetz und seine Folgen für die arbeitsrechtliche Praxis, BB 2008, 1059 – 1064;

Preis/Nehring, Das Pflegezeitgesetz, NZA 2008, 729 – 784.

Literatur:

Braun/Wybitul, Übermittlung von Arbeitnehmerdaten bei Due Diligence, BB 2008, 782 786;

Fischinger, Die arbeitsrechtlichen Regelungen des Gendiagnostikgesetzes, NZA 2010, 65;

Gola, Gentests und Drogenscreenings im Arbeitsverhältnis, ZBVR 2004, 162, 166;

Pawlak/Groh, Die ärztliche Untersuchung nach § 3 IV TVöD bzw. § 3 V TV-L, öAT 2014, 203;

Oberthür, Arbeitsrechtliche Regelungen im Gendiagnostikgesetz, ArbRB 2010, 81 83;

Roßbruch, Kündigung wegen Verweigerung ärztlicher Untersuchung, PflR 2007, 183, 184;

Stück/Wein, Die ärztliche Untersuchung des Arbeitnehmers, NZA-RR 2005, 505–510.

Literatur:

Bepler, Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Regelung der Arbeitszeit, NZA Beilage 2006, 45 f.;

Bergwitz, Zusatzurlaub für Bereitschaftsdienst während der Nachtzeit, MedR 2011, 88–93;

Franzen, Die jüngere Rechtsprechung des EuGH auf dem Gebiet des Arbeitsrechts, EuZA 2008, 1–38;

Mayer, Bereitschaftsdienste vier Jahre nach der Novellierung des ArbZG, AiB 2008, 307–310;

Schlottfeldt/Kutscher, Freizeitausgleich für Bereitschaftsdienst: Arbeitszeitrechtliche Aspekte der Anrechnung von Bereitschaftsdienstzeit auf die Regelarbeitszeit, NZA 2009, 697 – 702;

Wank, Facetten der Arbeitszeit, RdA 2014, 285;

Zwanziger, Das BAG und das Arbeitszeitgesetz – Aktuelle Tendenzen, DB 2007, 1356–1358.

Literatur:

Aligbe, Die außerbetriebliche ...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesen