§ 20 Wiedereinsetzung in de... / Literaturtipps

Literatur

Ball, Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, JurBüro 1992, 653;

Benkelberg, Rechtsprechung des BGH zur Berufungsbegründungsfrist, Wiedereinsetzung in den vorigen Stand sowie zur Prozesskostenhilfe, AGS 2008, 426;

Borgmann, Der Anwalt und sein Büro – Fristverlängerung und Wiedereinsetzung, BRAK-Mitt 1999, 24;

Borgmann, Zur Verlängerung der Berufungsbegründungsfrist – Zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei einem Antrag auf Fristverlängerung, BRAK-Mitt 2000, 179;

Born, Die Rechtsprechung des BGH zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, NJW 2005, 2049;

Born, NJW 2007, 2088;

Bräuer, Wiedereinsetzung: Der Wegfall des Hindernisses, AnwBl. 2007, 621;

Braunschneider, Berufungsspezifische Wiedereinsetzungsprobleme nach dem JuModG, ProzRB 2004, 277:

Braunschneider, JuModG – Fristenregelung zur Wiedereinsetzung bei der Berufungsbegründung, MDR 2004, 1045;

Derleder, Parteinotlagen und Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, JurBüro 1993, 580;

Ennuschat, Zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, JR 2001, 370;

Fellner, Die aktuelle Rechtsprechung zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, MDR 2007, 71;

Ganter, Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wegen Versäumung der Berufungsbegründungsfrist ohne Nachholung der Berufungsbegründung?, NJW 1994, 164;

Goebel, Neuregelungen mit Tücken: Wiedereinsetzung in die Rechtsmittelbegründungsfrist, Prozessrecht aktiv 2005, 37;

Goebel, Die Wiedereinsetzung in den vorigen Stand – Aktuelle Rechtsprechung, PA 2002, 122;

Grams, Wiedereinsetzung in den vorigen Stand – Antrag wegen Fristversäumnissen, MDR 2002, 1179;

Greger, Aussetzung des Verfahrens und Wiedereinsetzung in den vorigen Stand – unveröffentlichte Verfahrensrechtsprechung des BGH, MDR 2001, 486;

Guttenberg, Öffentliche Zustellung und Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, MDR 1993, 1049;

Heß, Die Wiedereinsetzung in den vorigen Stand in der höchstrichterlichen Rechtsprechung, DStZ 1999, 41;

Hüßtege, Rechtsprechung zum Verfahrensrecht im Zivilprozess bezüglich der Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung einer Frist zur Einlegung der sofortigen Beschwerde, FamRZ 2008, 2134;

Jungk, Glaubhaftmachung bei Wiedereinsetzung, BRAK-Mitt 2002, 169;

Kerwer, Rechtsschutz gegen Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei Verletzung des rechtlichen Gehörs – BGHZ 130, 97, JuS 1997, 592;

Kreuder, Verfassungsrechtliche Vorgaben zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, BB 2000, 1348;

Lewinska, Übersendung von Schriftstücken per Telefax – Zulässigkeit, Beweisbarkeit und Fristprobleme, MDR 2000, 500;

Meyer, Versäumung der Berufungsfrist wegen der Beantragung von Prozeßkostenhilfe – wiederholte Antragstellungen und Gegenvorstellungen, NJW 1995, 2139;

Müller, Typische Fehler bei der Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, NJW 1993, 681;

Müller, Die Rechtsprechung des BGH zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, NJW 1995, 3224;

Müller, Die Rechtsprechung des BGH zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, NJW 1998, 497;

Müller, Die Rechtsprechung des BGH zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, NJW 2000, 322;

v. Nemes, Ist die neue Rechtsprechung zur Wiedereinsetzungsproblematik verfassungskonform?, FuR 2008, 465;

Nickel, Wiedereinsetzung nach der Bewilligung von PKH, NJ 2009, 93;

Pentz, Die Rechtsprechung des BGH zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, NJW 2003, 858;

Prechtel, Die Wiedereinsetzung in der Praxis, ZAP Fach 13, 1335;

Roth, Wiedereinsetzung nach Fristversäumnis wegen Belegung des Telefaxempfangsgeräts des Gerichts, NJW 2008, 785;

Saenger, Die Erweiterung der Berufungsbegründungsfrist bei der Gewährung von Prozesskostenhilfe, ZZP 121, 112;

Schneider, E., Kausalität zwischen Mittellosigkeit und Fristversäumung bei Prozesskostenhilfe, ZAP Fach 13, 1521;

Schneider, E., Problemfälle aus der Praxis, Unterschriftsmängel und Wiedereinsetzung, MDR 1988, 747;

Schröder, Die Wiedereinsetzung in den vorigen Stand im Zivilprozess, JA 2004, 636;

Schultz, Rechtsmittelbegründungsfrist und Prozesskostenhilfe, NJW 2004, 2329;

Schuschke, Zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, wenn die Fristversäumnis auf eine Nachlässigkeit in der Rechtsanwaltskanzlei zurückzuführen ist, EWiR 2000, 149;

Schwartmann, Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, ProzRB 2005, 135, 161 und 191;

Undritz/Loszynski, Zur Wiedereinsetzung bei der Rechtsbeschwerde, EWiR 2008, 541;

Wirges, Neue Rechtsprechung zum anwaltlichen Organisationsverschulden in Fristsachen, MDR 1998, 1459.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge