§ 19 Abwicklungs- und Aufhe... / III. Abwicklungsklausel
 

Rz. 11

Um die ordnungsgemäße Abrechnung bis zum Beendigungszeitpunkt zu gewährleisten, sollte im Rahmen einer Abwicklungsklausel klargestellt werden, dass und in welchem Umfang dem Arbeitnehmer die vertraglich geschuldete monatliche Vergütung weiter gewährt wird. Eine Regelung empfiehlt sich auch hinsichtlich eines etwaigen Zielbonus, da die dem Bonus zugrunde liegende Zielvereinbarung aufgrund der Beendigung des Arbeitsverhältnisses oder der vorherigen Freistellung regelmäßig nicht mehr oder nur noch zum Teil erfüllt werden kann.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge