§ 17 Geltendmachung von Pfl... / e) Muster: Entziehung des Pflichtteils eines Abkömmlings durch Verfügung von Todes wegen gem. § 2333 BGB
 

Rz. 32

Muster 462

 

Ich, _________________________, entziehe hiermit meinem Sohn _________________________ seinen Pflichtteil, weil er mich am _________________________ um _________________________ Uhr in _________________________ vorsätzlich körperlich misshandelt hat, indem er mir einen heftigen Faustschlag ins Gesicht versetzte, so dass ich mehrere Wochen lang starke Schmerzen und ein ausgedehntes Hämatom hatte. Der Vorfall wiederholte sich am _________________________ erneut. Ich wurde abermals von meinem Sohn _________________________ angegriffen und schwer körperlich misshandelt. Durch einen weiteren Faustschlag ins Gesicht brach er mir das Nasenbein. Diese Misshandlungen habe ich ihm nie verziehen.

Zum Beweis: Ärztliche Bescheinigung von _________________________ beigefügt. Des Weiteren entbinde ich den mich behandelnden Arzt _________________________ von seiner ärztlichen Schweigepflicht.

Als weitere Zeugen des oben geschilderten Vorgangs sind zu nennen:

a) Meine Ehefrau _________________________, wohnhaft _________________________,
b) Meine Tochter _________________________, wohnhaft _________________________,
c) Mein Schwiegersohn _________________________, wohnhaft _________________________,
d) Unsere Nachbarn _________________________, wohnhaft _________________________.

(Ort/Datum/Unterschrift)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge