§ 17 Geltendmachung von Pfl... / 3. Rechtsschutzversicherung
 

Rz. 3

Es ist keine Rechtsschutzversicherung bekannt, die im Bereich des Erbrechts über den Beratungs-Rechtsschutz hinaus im Rahmen einer außergerichtlichen oder gerichtlichen Vertretung eine Kostentragungspflicht zubilligt. Gleichwohl ist der Mandant nach einer Rechtsschutzversicherung zu befragen und eine Deckungszusage einzuholen, zumindest im Hinblick auf ein erstes Beratungsgespräch.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge