§ 15 Unternehmensbewertung ... / III. Adjusted Present Value-Ansatz (Konzept des angepassten Barwerts)
 

Rz. 154

Unterschiede zwischen der Methode des APV und dem WACC-Ansatz ergeben sich insbesondere hinsichtlich der Ermittlung des Unternehmensgesamtwerts. Kernstück der APV-Methode ist die vom Wertbeitrag der Finanzierungsstruktur unabhängige Ermittlung des Werts der operativen Tätigkeit des Unternehmens. Daraus folgt eine zweistufige Ermittlung des Gesamtkapitalwerts. Zunächst wird der Wert des Unternehmens, wie er sich bei einer 100 %-igen Eigenfinanzierung ergeben würde, bestimmt. Die Diskontierung der fiktiven Nettozuflüsse (also nach Steuern) beim Unternehmenseigner erfolgt mit einem aus dem CAPM abgeleiteten Kapitalkostensatz für adäquat risikobehaftete, also komplett Eigenkapital finanzierte Investitionen.

 

Rz. 155

Erst in einem zweiten Schritt wird der Erfolgsbeitrag der Finanzierungsseite ermittelt. Dieser besteht aus den steuerlichen Vorteilen der teilweisen Fremdfinanzierung und aus der Innenfinanzierung, z.B. durch die Bildung von Pensionsrückstellungen, sowie den Auswirkungen der tatsächlich geplanten Ausschüttungspolitik (Thesaurierungsverhalten). Die Diskontierung des Wertbeitrages der Verschuldung erfolgt mit dem Fremdkapitalzinssatz, sofern die Steuervorteile so sicher sind wie das Fremdkapital.

 

Rz. 156

Die in diesen beiden Schritten ermittelten Komponenten bilden zusammen den Gesamtwert des Unternehmens. Zieht man von diesem wiederum den Marktwert des Fremdkapitals ab, so erhält man den Unternehmenswert aus der Sicht der Eigentümer.

 

Rz. 157

Die Vorteile der Methode des APV werden insbesondere in der durch die Zerlegung des komplexen Problems Unternehmensbewertung in kleinere Teile resultierenden Komplexitätsreduktion gesehen.

 

Rz. 158

Im Hinblick darauf, dass der APV-Ansatz verglichen mit der Bewertung nach WACC von untergeordneter praktischer Bedeutung ist, soll hier aber auf eine detaillierte formale Darstellung verzichtet werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge