§ 13 Unfallmedizin für Anwälte / b) Arztkontakt/Rücksprache
 

Rz. 123

Es sind Unfallchirurg, Orthopäde und Physiotherapeut zu kontaktieren. Insbesondere der Physiotherapeut ist auch hier wichtig, da eine frühzeitige Mobilisation wichtig ist. Unter anderem werden die Patienten schon am ersten Tag nach der Operation auf die Bettkante gesetzt, um Übungen zu machen. Ferner spielt hier oftmals auch der Internist eine Rolle, da die älteren Patienten auch noch Begleiterkrankungen wie Diabetes oder Herzinsuffizienz haben, so dass dann Medikamente nur in Absprache mit einem Internisten vergeben werden. Hier kann es mitunter auch schon einmal zu haftungsrechtlichen Problemen im medizinischen Bereich kommen, wenn dies nicht beachtet wird. In der Regel schließt sich auch eine Reha-Behandlung von drei bis vier Wochen nach der Operation an.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge