§ 13 Sondersituationen im P... / Literaturtipps

Literatur

Klagerücknahme:

Beuermann, Erledigung, Klagerücknahme und Kostenentscheidung nach neuem Recht, Grundeigentum 2004, 96;

Birk, Zur Unwirksamkeit der Klagerücknahme, die aufgrund eines fehlerhaften Hinweises des Gerichtes erfolgt ist, JZ 2007, 363;

Brammsen/Leible, Die Klagerücknahme, JuS 1997, 54;

Deckenbrock/Dötsch, JuMoG – Aktuelle Änderungen bei der Klagerücknahme gem. § 269 Abs. 3 S. 3 ZPO, MDR 2004, 1214;

Fritzche-Brandt, Entbehrlichkeit der Einwilligung des Beklagten bei Klagerücknahme gemäß § 269 Abs. 3 S. 3 ZPO, JA 2008, 365;

Groß, Klageänderung und Klagerücknahme JR 1996, 357;

Groß, Klageänderung und Klagerücknahme, ZZP 75, 447;

Groß, Das Verhältnis der Klageänderung zur Klagerücknahme, ZZP 75, 93;

Hansens, Terminsvertreterkosten bei Klagerücknahme, zfs 2008, 529;

Hansens, §§ 91 Abs. 1, 269 Abs. 3 Satz 2 ZPO – Kostenerstattung bei Rücknahme bei einer noch nicht zugestellten Klage, BRAGO-Report 2001, 158;

Hansens, Kostengünstige Teilklagerücknahme, RVGreport 2005, 705;

Kiechle, Wie verbindlich ist die Klagerücknahme, DB 2007, 943;

Mayer, Urteil bei Fehlen der nach § 269 Abs. 1 ZPO erforderlichen Einwilligung, MDR 1985, 373;

Ruess, Die Erstattung der Kosten des Mahnverfahrens, NJW 2006, 1915;

Schneider, E., Die Kostensregelung der Klagerücknahme nach neuem Recht, JurBüro 2002, 509;

Schneider, E., Kostentragungspflicht bei Klagerücknahme, AGS 2004, 35;

Schneider, N., Gerichtskostenermäßigung bei Teilrücknahme?, MDR 1999, 462;

Schubert, Säumniskosten im Falle der späteren Klagerücknahme, JR 2005, 73;

Tegeder, Die Klagerücknahme als "einseitige Hauptsachenerledigungserklärung", NJW 2003, 3327;

Walther, Klageänderung und Klagerücknahme, NJW 1994, 423;

Warfsmann, Klagerücknahme im Verfahren nach § 495a ZPO, JurBüro 2000, 343.

Erledigung in der Hauptsache:

Becht, Die Kostenentscheidung nach beiderseitiger Erledigungserklärung bei einer unzulässigen Klage, MDR 1990, 121;

Becker-Eberhard, Die Entwicklung der höchstrichterlichen Rechtsprechung zur Erledigung der Hauptsache im Zivilprozess, Festgabe 50 Jahre Bundesgerichtshof, 2000, III, 273;

Bergerforth, Die Erledigung der Hauptsache im Zivilprozeß, NJW 1992, 1655;

Bernreuther, Einstweilige Verfügung und Erledigungserklärung GRUR 2007, 660;

Beuermann, Erledigung, Klagerücknahme und Kostenentscheidung nach neuem Recht, Grundeigentum 2004, 96;

Bonifacio, Klagerücknahme und Erledigungserklärung nach der Zivilprozessordnung, MDR 2002, 499;

Brenner, Zum Ermessen bei der Erteilung eines Hinweises nach § 91a Abs. 1 S. 2, EWiR 2008, 349;

Deckenbrock/Dötsch, Das Ende der übereinstimmenden Erledigungserklärung bei Erledigung vor Rechtshängigkeit, ProzRB 2004, 47;

Deubner, Taktik im Zivilprozess: Zustimmung zur Erledigungserklärung ohne Erledigung, JuS 2004, 979;

Ebner, Die Erledigung der Hauptsache im Zivilprozess, JA 1998, 784;

El-Gayar, Die einseitige Erledigungserklärung des Klägers im Zivil-, Arbeits- und Verwaltungsprozess, 1998;

El-Gayar, Verjährung und Erledigung der Hauptsache, MDR 1998, 698;

Elzer, Einseitige Erledigungserklärung vor Rechtshängigkeit nach dem ZPO-Reformgesetz NJW 2002, 2006;

Enders, Erledigung der Hauptsache und die Verfahrens-, Termins- und Einigungsgebühr, JurBüro 2005, 113 und 169;

Heistermann, Die Erledigung der Hauptsache bei Aufrechung, NJW 2001, 3527;

Hölzer, Die Erledigung der Hauptsache, JurBüro 1991, 1;

König, Die Erledigung der Hauptsache in zivilprozessualer und kostenrechtlicher Hinsicht, RpflStud 2000, 80;

von der Linden, Zur Zulässigkeit einer bedingten Erledigungserklärung, EWiR 2009, 3;

Liebheit, Erledigung der Hauptsache im Mahnverfahren – Rücknahme eines Streitantrags; NJW 2000, 2235;

Luckey, Die Aufrechnungserklärung als erledigendes Ereignis bei einer Aufrechnungslage vor Klagezustellung, VersR 2004, 128;

Mertins, Die streitige Erledigung der Hauptsache vor Rechtshängigkeit, DRiZ 1989, 281;

Notthoff/Pappe, Die Erledigung der Hauptsache im Zivilprozeß, JuS 1995, 912 und 1016, JuS 1996, 148, 341 und 583;

Onderka, Zulässigkeit einer einseitigen Erledigungserklärung im selbstständigen Beweisverfahren, AGS 2005, 31;

Päntz, Keine Prozesskostenhilfe nach Erledigung der Hauptsache, NJW 1985, 1820;

Schneider, E., Kostenentscheidung nach Klagerücknahme infolge Hauptsacheerledigung, AGS 2004, 35;

Schneider, N., Die Erledigung der Hauptsache bei Aufrechung des Beklagten – Auswirkungen auf die Kostenentscheidung, MDR 2000, 507;

Schneider, N., Gerichtsgebührenermäßigung bei übereinstimmender Erledigung der Hauptsache, MDR 1999, 1182;

Schneider, N., Terminsgebühr für übereinstimmende Erledigungserklärung und Abstandnahme vom Urkundenprozess?, AGS 2005, 99;

Stöber, Die Ermäßigung der Gerichtsgebühr bei Verzicht auf eine Kostenentscheidung nach übereinstimmender Erledigungserklärung, AGS 2005, 133;

Stuckert, Die Erledigung in der Rechtsmittelinstanz, Diss. 2007;

Ullrich, Die Erledigung der Hauptsache und die Vereinfachung d...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge